Cheech Marin

Richard Marin
Lesermeinung
Geboren
13.07.1946 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Alter
74 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Man kennt ihn als Sidekick von Don Johnson aus der TV-Serie "Nash Bridges" und aus einer Reihe von Filmen mit seinem Partner Chong alias Tommy Chong, mit dem er über 15 Jahre lang das kritisch beäugte, aber auch umjubelte satirische Komiker-Duo "Cheech und Chong" verkörperte: Richard "Cheech" Marin.

Der Sohn eines Polizeibeamten und Kriegsveterans sowie einer Mexikanerin war in insgesamt acht "Cheech und Chong"-Filmen zu sehen: angefangen bei "Viel Rauch um Nichts" (1978), einer der meistgespielten Filme des Jahres, über "Cheech and Chong: Noch mehr Rauch um überhaupt nichts" (1979), "Cheech & Chong's heiße Träume " (1981), "Cheech & Chong - Jetzt raucht nichts mehr" (1983) bis zu "Cheech and Chong's The Corsican Brothers" (1984) und weiteren Lachnummern brabbelten sie meist blödsinniges Zeug als ständig bekiffte Hippies.

Lange Zeit waren diese Filme in Videotheken ständig vergriffen. Nachdem sich das Paar 1985 trennte - zuvor hatten sie allerdings noch einen gemeinsamen Auftritt in Martin Scorsese Komödie "Die Zeit nach Mitternacht" - schrieb Cheech die Komödie "Born In East L.A." (1987), führte Regie und spielte auch mit. Unter anderem sah man Marin in "Ghostbusters II" (1989), "Troop Beverly Hills" (1989) und "The Shrimp On The Barbie" (1990). Cheech Marin hat seine Fans allerdings in allen Generationen: Sein jüngstes Publikum kennt ihn als die Stimme des Banzai, der hinterhältigen Hyäne aus Disneys "König der Löwen" (1994) und als klugen Chihuahua in "Oliver And Company" sowie anderen Zeichentrickfilmen und auch Videospielen.

Außerdem produzierte er zweisprachige Alben für Kinder, zum Beispiel "My Name Is Cheech" oder "The School Bus Driver". "Musik spricht Kinder auf eine unmittelbare und sehr intelligente Art an - sie ist lustig, und lehrhaft," so Cheech Marin. In der Tat haben diese Platten sogar die Schulbehörde in Los Angeles derart beeindruckt, dass sie angeregt hat, seine Lieder für den Unterricht zu benutzen.

Das oft als "Paradox der Unterhaltungsbranche" bezeichnete Multitalent trat auch in mehreren erfolgreichen Hollywood-Streifen auf: in "Tin Cup" spielte er den Caddy und besten Kumpel von Kevin Costner; er war neben Samuel L. Jackson und Jeff Goldblum in "The Great White Hype - Eine K.O.Mödie" (1996) und an der Seite George Clooneys und Quentin Tarantinos in "From Dusk till Dawn" (1996) von Robert Rodriguez zu sehen. Neben Antonio Banderas spielte Cheech Marin auch in dem Rodriquez-Actioner "Desperado" (1995).

Weitere Filme mit Cheech Marin: "Känguru Carlos" (1990), "Cisco Kid - Auf der Jagd nach dem Goldjungen" (1994), "Charlie's Ghost" (1994), "Goldy und das Geheimnis der Bärin" (1994), "Die Stimme des Killers" (1995), "Paulie - Ein Plappermaul macht seinen Weg" (1998), "Picking Up the Pieces" (2000), "Spy Kids" (2001), "Spy Kids 2 - Die Rückkehr der Superspione", "Pinocchio" (Stimme, beide 2002), "The Ortegas" (Serie), "Masked and Anonymous", "The Brothers Garcia" (Serie), "Mission 3D", "Irgendwann in Mexiko" (alle 2003), "See You in My Dreams", "Verrückte Weihnachten", "Teen Cop" (alle 2004), "Judging Amy" (2004/2005), "Mind of Mencia" (Serie, 2005), "Cars" (Stimme, 2006), "Grindhouse", "Planet Terror" (beide 2007), "Beverly Hills Chihuahua" (Stimme), "The Perfect Game" (beide 2008), "Lost" (Serie, 2007-2009), "Machete" (2010).

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung