Val Kilmer

Einst adrett und nett: Hollywood-Star Val Kilmer (mit Robert Downey jr.). Vergrößern
Einst adrett und nett: Hollywood-Star Val Kilmer (mit Robert Downey jr.).
Fotoquelle: Everett Collection/shutterstock.com
Val Kilmer
Geboren: 31.12.1959 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Sternzeichen: Steinbock

Im Kino sah man Val Kilmer als Partner von Michael Douglas in "Der Geist und die Dunkelheit" (1996). Für den ersten Zeichentrickfilm von Steven Spielbergs Produktionsfirma Dreamworks "Der Prinz von Ägypten" (1998) lieh der Schauspieler seine Stimme dem Moses. In "Batman Forever" (1995) spielte er den Milliarden-schweren Flattermann Bruce Wayne, der sich im Kampf gegen das Böse von Gotham City in Batman verwandelt.

Zu Kilmers herausragenden Darstellungen zählt auch die des Jim Morrison in Oliver Stones "The Doors" (1991); in "True Romance" (1993) verkörperte er ein Elvis Presley-Imitat, in "Tombstone" (1993) den Doc Holliday, in "Billy the Kid: Gejagt bis in den Tod" (TV, 1989) den titelgebenden Revolverhelden. Neben Robert De Niro und Al Pacino war er Hauptdarsteller im Super-Thriller "Heat" (1995), neben Marlon Brando war er Star in "D.N.A. - Experiment des Wahnsinns" (1996).

Neben Tom Cruise verkörperte er Jahre zuvor den Piloten "Iceman" im Welterfolg "Top Gun" (1986). Sein Debüt auf der großen Leinwand gab er 1983 in Scorseses "The King of Comedy, gefolgt von der überdrehten Komödie "Top Secret" (1984); es folgten Filme wie "Was für ein Genie" (1985) und "Willow" (1988). In "Halbblut" (1992) war er der FBI-Agent Ray Levoy. Außerdem spielte er im 3-D-Epos "Wings of Courage" (1995). Zu seinen TV-Arbeiten zählt "Escape - Die Flucht" (1987), wofür er den Cable ACE Award gewann, sowie "Mord in der Rue Morgue" (1986).

Kilmer war mit 17 der jüngste Student, der je die renommierte New Yorker Juilliard School absolvierte. Noch als Schauspielschüler schrieb und spielte er "How it all Began", ein Stück über einen deutschen Rechtsradikalen. Joe Papp vom New Yorker Public Theatre war davon so beeindruckt, dass er das Stück an seine Bühne übernahm - mit Kilmer als Hauptdarsteller. Der trat dann u.a. auch in Shakespeares "Heinrich IV", "Hamlet" und "Wie es Euch gefällt" auf. Am Broadway debütierte er 1983 in "Slab Boys'. Sean Penn und Kevin Bacon waren seine Partner. Außerdem spielte Kilmer mit Elisabeth Shue in "The Saint - Der Mann ohne Namen" (1997), stand in "Auf den ersten Blick" (1998) mit Mira Sorvino vor der Kamera und verkörpert in "Red Planet" (2000) einen Astronauten.

Bei den Dreharbeiten zu "Willow" lernte Kilmer seine Kollegin Joanne Whalley kennen, die er 1988 heiratete. 1996 ließ sich das Paar scheiden.

Weitere Filme mit Val Kilmer: "The Man Who Broke A 1000 Chains" (1987), "Kill Me Again - Töten Sie mich" (1989), "Karen McCoy - Die Katze" (1993), "Pollock" (2000), "Hard Cash - Die Killer vom FBI" (2001), "The Salton Sea" (2002), "The Missing", "Wonderland" (beide 2003), "[mo.2004_mindhunters:Mindhunters]", "Alexander" (beide 2004), "Kiss, Kiss, Bang, Bang" (2005), "Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit" (2006), "Der Love Guru", "XIII - Die Verschwörung" (beide 2008), "Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen" (2009), "Twixt" (2011).


Alle Filme mit Val Kilmer
TV-Programm
ARD
ZDF-Morgenmagazin
Report | 05:30 - 09:00 Uhr
ZDF
ZDF-Morgenmagazin
Report | 05:30 - 09:00 Uhr
RTL
Der Nächste, bitte!
Serie | 05:15 - 06:00 Uhr
VOX
CSI: NY
Serie | 05:10 - 05:50 Uhr
ProSieben
Watch Me - das Kinomagazin
Report | 05:30 - 05:45 Uhr
SAT.1
SAT.1-Frühstücksfernsehen
Report | 05:30 - 10:00 Uhr
KabelEins
Blue Bloods - Crime Scene New York
Serie | 05:10 - 05:55 Uhr
RTL II
Im Rausch der Tiefe
Spielfilm | 03:05 - 05:55 Uhr
RTLplus
Das Jugendgericht
Serie | 05:30 - 06:15 Uhr
arte
Hommage an Yehudi Menuhin
Musik | 05:00 - 06:15 Uhr
WDR
Presseclub
Talk | 05:35 - 06:25 Uhr
3sat
Island - Weltspitze
Natur+Reisen | 05:05 - 05:50 Uhr
NDR
DAS!
Report | 05:05 - 05:50 Uhr
MDR
Unterwegs in Sachsen-Anhalt
Natur+Reisen | 05:40 - 06:10 Uhr
HR
Giraffe, Erdmännchen & Co.
Natur+Reisen | 04:55 - 05:45 Uhr
SWR
New Pop Festival 2018 - Alma
Musik | 05:05 - 05:50 Uhr
BR
Space Night
Report | 05:30 - 06:00 Uhr
Sport1
SPORT CLIPS
Unterhaltung | 05:40 - 06:00 Uhr
Eurosport
Sendeschluss
Nachrichten | 01:30 - 08:30 Uhr
ARD
TV-TippsSportschau: Deutschland - Niederlande
Sport | 20:15 - 23:30 Uhr
ZDF
Solo für Weiss
Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL
Bauer sucht Frau - Endlich Urlaub
Report | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer
Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
ProSieben
The Big Bang Theory
Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1
Navy CIS
Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins
Daredevil
Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte
TV-TippsAlles was kommt
Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
WDR
Land und lecker
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR
Markt
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR
Die besten Hits aller Zeiten
Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
HR
defacto
Report | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR
Der Gesundheitscoach
Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR
Landfrauenküche
Unterhaltung | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
Serie | 23:00 - 00:00 Uhr
Eurosport
Nachrichten
Nachrichten | 20:30 - 20:45 Uhr
DMAX
Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD
TV-TippsAlles in Butter
Spielfilm | 23:35 - 00:58 Uhr
ARD
TV-TippsSportschau: Deutschland - Niederlande
Sport | 20:15 - 23:30 Uhr
arte
TV-TippsAlles was kommt
Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
BR
TV-TippsLebenslinien
Report | 22:00 - 22:45 Uhr