Wo ist der Große Geist geblieben?  Val Kilmer
ermittelt im Reservat
Wo ist der Große Geist geblieben?  Val Kilmer
ermittelt im Reservat

Halbblut

KINOSTART: 01.01.1970 • Thriller • USA (1992)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Thunderheart
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Schnitt

Weil in seinen Adern indianisches Blut fließt, soll ein junger FBI-Mann den Mord in einem Reservat untersuchen. Bei seinen Ermittlungen steht ihm ein routinierter FBI-Agent zur Seite. Zunächst vertraut das "Halbblut" mehr auf die Erfahrungen seines Kollegen als auf den eigenen Verstand. Doch bald gerät er in einen Strudel sozialer Konflikte, unterschiedlicher Interessen, den Kampf zwischen indianischen Traditionalisten und militanten Aktivisten und seiner eigenen Vergangenheit. Anfangs begegnet er den Indianern eher ablehnend, kann sich ihrer Faszination aber nicht erwehren. Nach weiteren Morden lernt er, dass ihn indianische Traditionen oft weiterbringen als Erfahrungen ...

Mit relativ wenig Action-Elementen erzählt Apted nicht so sehr eine spannungsgeladene Kriminalgeschichte, sondern liefert vielmehr mit viel Einfühlungsvermögen und Raum für die Darstellung einer indianischen Denkweise eine Bestandsaufnahme den Lebensbedingungen in der Reservation ("Die Dritte Welt mitten in den USA"). Der Zuschauer erfährt in einer fiktiven Geschichte mit realem Hintergrund nicht nur einiges von den heutigen Problemen und Konflikten der amerikanischen Ureinwohner, sondern auch von den historischen Vorfällen des Massakers am Wounded Knee. Der Film ist ein Produkt der De Niro-Firma Tribeca und wurde mit einer herausragenden Crew vor und hinter der Kamera umgesetzt. Allerdings: Wer hier einen ähnlichen Verwirr-Thriller wie "Gorky Park" erwartet, dürfte enttäuscht sein. Vor diesem Streifen drehte Apted bereits die Dokumentation "Incident At Oglala" über den Lakota-Aktivisten Leonard Peltier.

Foto: Sony

Darsteller
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Sam Shepard: Der Charakterdarsteller, Verfasser von Theaterstücken und Pulitzer-Preisträger starb am 27. Juli 2017 an den Folgen von ALS.
Sam Shepard
Lesermeinung
Einst adrett und nett: Hollywood-Star Val Kilmer (mit Robert Downey jr.).
Val Kilmer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Asiatische Schönheit zwischen Action- und Characterfach: Michelle Yeoh.
Michelle Yeoh
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung