Pollock (Ed Harris) vergnügt sich mit der jungen 
Ruth (Jennifer Connelly)

Pollock

KINOSTART: 06.06.2002 • Drama • USA (2000) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pollock
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Budget
6 USD
Einspielergebnis
8 USD
Laufzeit
123 Minuten
Regie
Kamera

Der eigenwillige Maler Jackson Pollock entwickelt 1947 einen ungewöhnlichen Stil, der allseits auf Unverständnis stößt. Von Zeitgenossen verächtlich als "Jack the Dipper" verschrien, entdeckt nur die Kollegin Lee Krasner Pollocks Talent. Fortan fördert sie ihn nicht nur, sie verliebt sich auch in den introvertierten Künstler. Trotz seines Ruhmes verfällt Pollock immer stärker in Depressionen, die er in Alkohol ertränkt ...

Ed Harris ist hier nicht nur in der Hauptrolle zu sehen, er fungierte auch als Regisseur und Produzent dieses ambitionierten und überaus beeindruckenden Künstlerporträts. Dank brillanter Darsteller - Oscar für Marcia Gay Harden - und des gelungenen Versuchs, die Kreativität des abstrakten Expressionisten zu verdeutlichen ist dies packende, manchmal gar beklemmende Unterhaltung.

Darsteller
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Einst adrett und nett: Hollywood-Star Val Kilmer (mit Robert Downey jr.).
Val Kilmer
Lesermeinung
Jeffrey Tambor - Foto für Biografie
Jeffrey Tambor
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS