Gleich kommt die Zugabe, Baby! Jim
Morrison (Val Kilmer) bringt die Menge zum Kochen 
Gleich kommt die Zugabe, Baby! Jim
Morrison (Val Kilmer) bringt die Menge zum Kochen 

The Doors

KINOSTART: 01.01.1970 • Musikerbiografie • USA (1990)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Doors
Produktionsdatum
1990
Produktionsland
USA
Regie
Music

Biographie des Rockidols Jim Morrison (1943 bis 1971), gleichzeitig das Porträt einer bewegten Zeit: Morrison, Sohn eines Admirals der US Navy, geht an die Universität von Los Angeles, um Filmwissenschaft zu studieren. Dort lernt er den Musiker Ray Manzarek kennen, dessen Garagenband er als "The Doors" zu Weltruhm führt. Morrison dreht langsam ab: Er nimmt immer mehr Drogen, säuft, hat Affären, holt auf der Bühne sein bestes Stück heraus und wird noch während des Auftritts verhaftet. Mit nur 27 Jahren stirbt Morrison als Opfer seiner Exzesse.

Regisseur Oliver Stone hatte schon immer ein Faible für "amerikanische" Stoffe. So beleuchtete er unter anderem in "Nixon - Der Untergang eines Präsidenten" (1995) und "John F. Kennedy - Tatort Dallas" (1991) amerikanische Geschichte, und nahm sich mit "Wall Street" (1986) oder "Platoon" (1985) typisch amerikanischer Neurosen an. "The Doors" ist für ihn kein Vehikel für eine Musikerbiografie. In Morrisons Leben spiegelt sich eine Epoche der jüngeren US-Geschichte, die von Flower Power und Hippies, aber auch reaktionären Strömungen und dem Vietnamkrieg geprägt war. Filmisch ist das mit der für Stone inzwischen typischen Mischung aus assoziativen und erzählenden Passagen aufbereitet. Ein Faszinosum erster Güte ist Val Kilmers Leistung in der Hauptrolle, und das nicht nur, weil er Jim Morrison verblüffend ähnlich sieht.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Crispin Glover
Lesermeinung
Debi Mazar
Lesermeinung
Kyle MacLachlan
Lesermeinung
Wurde durch "Harry und Sally" weltbekannt: Meg Ryan.
Meg Ryan
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Sehr erfolgreich in den Neunzigerjahren: Mimi Rogers
Mimi Rogers
Lesermeinung
Einst adrett und nett: Hollywood-Star Val Kilmer (mit Robert Downey jr.).
Val Kilmer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion