Maggie Smith

Ob "Harry Potter" oder "Downton Abbey": Maggie Smith weiß zu überzeugen. Vergrößern
Ob "Harry Potter" oder "Downton Abbey": Maggie Smith weiß zu überzeugen.
Fotoquelle: Featureflash/shutterstock.com
Lady Margaret Smith
Geboren: 28.12.1934 in Illford, Essex, Großbritannien

Die Karriere von Maggie Smith ist ungewöhnlich: 1952 debütiert sie als Marie in William Shakespeares "Was ihr wollt". Wenige Monate später entdeckt sie ein amerikanischer Impressario und entführt sie an den Broadway. Der Erfolg ist groß: Drei Jahrzehnte lang wird Maggie Smith auf beiden Seiten des Atlantiks auf der Bühne stehen, Shakespeare und George Bernard Shaw, Noel Coward und Peter Shaffer - und mancher moderne Autor schreibt ihr ein Bühnenstück auf den Leib.

Maggie Smith geht nach Abschluss der High School in Oxford an die Playhouse School. Obwohl sie schon 1956 erstmals im Kino zu sehen ist - der Film heißt "Ein Kind kommt ins Haus" von C. Raker Endfield -, bleibt für sie das Theater vorrangig. Immer wenn sie dort unabkömmlich ist, verzichtet sie auf Kinorollen. 1959/60 ist sie am Old Vic unter Vertrag, 1963 bis 1968 Mitglied des Nationaltheaters. Die erste größere Filmrolle spielt sie an der Seite von George Nader in Seth Holms "Gejagt" (1958). Ihre Desdemona an der Seite von Laurence Oliviers "Othello" am Old Vic 1964 bringt ihr ein Jahr später bei der Verfilmung durch Stuart Burge eine Oscar-Nominierung ein. Für die Titelrolle in Roland Neames "Die besten Jahre der Miss Jean Brodie" wird sie 1968 mit dem Oscar ausgezeichnet.

Bei Richard Attenborough spielt sie 1968/69 in "Oh! What a Lovely War", 1972 bringt ihr George Cukors "Reisen mit meiner Tante" eine weitere Oscar-Nominierung. Zweimal arbeitet sie mit James Ivory und Ismail Merchant zusammen: 1981 bei "Quartett" nach Jean Ryan und 1986 in der E. M. Forster-Verfilmung "Zimmer mit Aussicht". 1986 hat sie in London und am Broadway nocheinmal einen ganz großen Bühnenerfolg mit dem Stück "Lettice and Lovage", das Peter Shaffer für sie schrieb. Zu ihren wundervollen Rollen gehören auch die beiden Filme, die sie mit dem britischen Satiriker Michael Palin 1984 dreht: "Magere Zeiten - Der Film mit dem Schwein" von Malcolm Mowbray und "Der Missionar" von Richard Loncraine.

In Joseph L. Mankiewiczs "Venedig sehen - und erben" (1965) nach Ben Johnsons "Volpone" gehört sie zum wundervollen Ensemble mit Rex Harrison, Susan Hayward und Capucine. Volpone mimt im Venedig des 17. Jahrhunderts den Sterbenden, um das Verhalten seiner Freunde und potentiellen Erben zu testen. Mister Fox will dergleichen unternehmen: Er lässt drei Ladies, die in seinem Leben eine Rolle spielten, an sein "Sterbelager" führen, doch dann wird eine Dame ermordet, und das Ganze verläuft nicht mehr nach Plan. Sie ist die leidgeprüfte alternde Klavierlehrerin, Titelgestalt in Jack Claytons "Die große Sehnsucht der Judith Hearne" (1987), die Großmutter Wendy in Steven Spielbergs Peter-Pan-Film "Hook" (1992), die Oberin in Emile Ardolinos Whoopi-Goldberg-Renner "Sister Act - Eine himmlische Karriere" (1992), die Mrs. Madlock in Agnieszka Hollands "Der geheime Garten" (1993), die Herzogin von York in Richard Loncraines brillant-respektloser Shakespeare-Verfilmung "Richard III." (1995) mit Ian McKellen in der Titelrolle und die Gunilla Goldberg in Hugh Wilsons "Der Club der Teufelinnen" (1996).

Weitere Filme mit Maggie Smith: "Diebe haben Vorfahrt" (1961), "Hotel International" (1963), "Cassidy, der Rebell" (1964), "Das Millionending" (1968), "Liebe und Schmerz und das ganze verdammte Zeug" (1972), "Eine Leiche zum Dessert" (1975), "Tod auf dem Nil" (1978), "Ein Opa kommt selten allein" (1981), "Kampf der Titanen" (1981), "Das Böse unter der Sonne" (1982), "Verheiratet mit einem Star" (1984), "Memento Mori" (1992), "Sister Act 2" (1993), "Untermieter aus dem Jenseits" (1997), "Washington Square" (1997), "Tee mit Mussolini" (1999), "Harry Potter und der Stein der Weisen", "Gosford Park" (beide 2001), "Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern". "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (beide 2002), "Der Duft von Lavendel" (2004), "Harry Potter und der Feuerkelch" (2005), "Mord im Pfarrhaus" (2006), "Harry Potter und der Orden des Phoenix", "Geliebte Jane" (beide 2007), "Harry Potter und der Halbblutprinz" (2009), "Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall ...", "Downton Abbey" (Serie, beide 2010), "Gnomeo und Julia" (Sprecherin), "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2", "Best Exotic Marigold Hotel" (alle 2011), "Quartett" (2012).


Alle Filme mit Lady Margaret Smith

 

TV-Programm
ARD

ARD-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
ZDF

ARD-Morgenmagazin

Report | 05:30 - 09:00 Uhr
RTL

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Serie | 08:30 - 09:00 Uhr
VOX

Verklag mich doch!

Report | 08:40 - 09:45 Uhr
ProSieben

Two and a Half Men

Serie | 08:45 - 09:10 Uhr
SAT.1

SAT.1-Frühstücksfernsehen

Report | 05:30 - 10:00 Uhr
KabelEins

Castle

Serie | 08:40 - 09:30 Uhr
RTL II

Privatdetektive im Einsatz

Serie | 07:55 - 08:55 Uhr
RTLplus

Jeopardy!

Unterhaltung | 08:50 - 09:10 Uhr
WDR

Janna

TV-Film | 08:25 - 09:50 Uhr
3sat

Alpenpanorama

Nachrichten | 07:30 - 09:00 Uhr
NDR

Sturm der Liebe

Serie | 08:10 - 09:00 Uhr
MDR

Rate mal, wie alt ich bin

Unterhaltung | 08:30 - 09:15 Uhr
HR

Das Waisenhaus für wilde Tiere

Natur+Reisen | 08:30 - 09:20 Uhr
SWR

Landesschau Rheinland-Pfalz

Report | 08:15 - 09:00 Uhr
BR

Eisbär, Affe & Co

Natur+Reisen | 08:45 - 09:35 Uhr
Sport1

The World Games

Sport | 08:30 - 09:00 Uhr
DMAX

Infomercial

Report | 06:50 - 08:55 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Die Bachelorette - Das große Finale

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Rizzoli & Isles

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

Pure Genius

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Superman Returns

Spielfilm | 20:15 - 23:20 Uhr
arte

Die süße Gier

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
WDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Expeditionen ins Tierreich

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Exakt

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

MEX. das marktmagazin

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

jetzt red i

Talk | 20:15 - 21:00 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 20:30 - 22:40 Uhr
ARD

TV-Tipps Schweinskopf al dente

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

TV-Tipps Böser Wolf (2) - Ein Taunuskrimi

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

TV-Tipps Open Range - Weites Land

Spielfilm | 23:30 - 01:40 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Candice Renoir

Serie | 23:15 - 00:05 Uhr
RBB

TV-Tipps Besondere Schwere der Schuld

TV-Film | 22:15 - 23:45 Uhr

Aktueller Titel