David (Hugh Dancy) entdeckt die Liebe ...

David Copperfield

KINOSTART: 25.12.1999 • Literaturverfilmung • USA (1999) • 180 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
David Copperfield
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Laufzeit
180 Minuten
Regie

David Copperfield wirft einen Blick zurück auf sein Leben: Nach dem Tod seiner Eltern beginnt für ihn ein Martyrium. Sein überaus strenger Stiefvater lässt ihn zunächst im Internat drangsalieren, dann muss David in seiner Fabrik arbeiten. Schließlich gelingt ihm die Flucht zu seiner Tante ...

Regisseur Peter Medak ("Die Krays") wandte sich nach seiner Victor-Hugo-Verfilmung "Der Glöckner von Notre-Dame" erneut einem Klassiker der Weltliteratur zu: Charles Dickens' 1849 erschienenen Bildungsroman "David Copperfield", der bereits mehrfach verfilmt wurde. Allerdings legte Medak anders wie seine Vorgänger den Fokus auf die Liebesgeschichten des Protagonisten, was mit der literarischen Vorlage jedoch nur noch wenig gemein hat. Da war etwa George Cukors Klassiker von David Copperfield um Längen besser.

Foto: Polyband

Darsteller
Bob Hoskins
Lesermeinung
Eileen Atkins
Lesermeinung
Emilia Fox
Lesermeinung
Imelda Staunton
Lesermeinung
Ob "Harry Potter" oder "Downton Abbey": Maggie Smith weiß zu überzeugen.
Maggie Smith
Lesermeinung
Ein vielseitiger Darsteller: Paul Bettany
Paul Bettany
Lesermeinung
Sympathische Darstellerin: Sally Field.
Sally Field
Lesermeinung
Tom Wilkinson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS