Du bist ja eine ganz Hübsche! Ernest (Jürgen
Prochnow) findet Gefallen an Sylvie (Vijessna
Ferkic)
Du bist ja eine ganz Hübsche! Ernest (Jürgen
Prochnow) findet Gefallen an Sylvie (Vijessna
Ferkic)

Ohne einander

KINOSTART: 19.03.2007 • Literaturverfilmung • Deutschland (2007) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ohne einander
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Die Münchner Journalistin Ellen und der erfolgreiche Schriftsteller Sylvio führen eine moderne, offene Ehe. Ellen hat einen Liebhaber, den weltmännischen Industriellen Ernest, der sie heute zum ersten Mal in der Villa der Familie am Starnberger See besuchen will. Ernest, der schon lange mit einer anderen Frau zusammen ist, will bei dieser Gelegenheit endlich mit Ellen Schluss machen. Doch die sitzt in der Redaktion fest, weil sie einen Artikel schreiben muss. Telefonisch bittet sie Tochter Sylvi, den widerspenstigen Vater zum Gehen zu bewegen und Ernest bis zu ihrem Eintreffen zu beschäftigen. Sylvio jedoch, dessen täglicher Alkoholkonsum bereits Wirkung zeigt, weicht nicht. Sylvi ist restlos überfordert. Sie weiß sich nicht anders zu helfen, als Ernest zum familieneigenen Bootshaus zu locken. Als Ellen endlich eintrifft, ist eine Katastrophe geschehen - und die Frage, wie die einzelnen Familienmitglieder zueinander stehen, stellt sich radikal neu...

Regisseur Diethard Klante wollte hier den gleichnamigen Roman von Martin Walser offensichtlich als tragikomisches modernes Familien-Drama und hellsichtige Momentaufnahme deutscher Gesellschaft inszenieren, herausgekommen ist leider nur eine verquaste Soße. Erzählt wird von 24 Stunden im Leben einer Familie, wobei das Ganze reichlich unwahrscheinlich daherkommt. Grundsätzlich muss sich Klante den Vorwurf gefallen lassen, dass er zu sehr auf die Themen Sex und Alkohol abhebt und dabei die Vertiefung der oberflächlich gezeichneten Charaktere vernachlässigt. Da hilft es auch nichts, dass die Hauptdartstellerin die Tochter des Autors ist.

Darsteller
Sophie Rois
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung