Playboy und Golflehrer Lance (Patrick Swayze)
zeigt, was er hat ...

Mord im Pfarrhaus

KINOSTART: 06.04.2006 • Komödie • Großbritannien (2006) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Keeping Mum
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Großbritannien
Budget
169.000 USD
Einspielergebnis
18.564.702 USD
Laufzeit
103 Minuten
Kamera
Schnitt

Für Vikar Goodfellow zählt nur die Gemeinde. So vernachlässigt er die eigene Familie, kümmert sich aber rührend um alle Belange des idyllischen Little Wallop. Dabei hätte auch seine Familie Hilfe nötig. Denn sein Sohn leidet in der Schule unter Mobbing, derweil seine Tochter offenbar sexsüchtig ist und die kaum beachtete Ehefrau eine Affäre mit dem prächtig aussehenden Golflehrer beginnt. Dann stellt sich auch noch heraus, dass die neue Haushälterin auch schon mal über Leichen geht ...

In gewohnter Manier zieht hier "Mr. Bean" vom Leder. Doch bei dem Krimispaß schießt der ein oder andere Gag weit übers Ziel hinaus - und das, obwohl die Gagrate nicht sonderlich hoch ist. So hangelt sich die Agatha-Christie-mäßige Story von einem Gastauftritte zum nächsten. Zum Glück können sich die meisten davon wirklich sehen lassen.

Foto: Constantin

Darsteller
Emilia Fox
Lesermeinung
Ob "Harry Potter" oder "Downton Abbey": Maggie Smith weiß zu überzeugen.
Maggie Smith
Lesermeinung
Hatte seine berühmteste Rolle in "Dirty Dancing": Patrick Swayze.
Patrick Swayze
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS