Munter dem Untergang entgegen ...

2012

KINOSTART: 12.11.2009 • Scifi-Drama • USA (2009) • 158 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
2012
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
200.000.000 USD
Einspielergebnis
769.653.595 USD
Laufzeit
158 Minuten

Als im Jahre 2009 die amerikanische Regierung in einem vertraulichen Report erfährt, dass die Erde in wenigen Jahren durch abnorme Sonnenaktivitäten extrem verändert wird und die Menschheit dem Untergang geweiht ist, beginnt man, nach Auswegen zu suchen, die das Überleben sichern sollen. Der Wissenschaftler Adrian Helmsley kann nur einen geheimen Katastrophenplan entwickeln, der zumindest ein paar Menschen zu retten vermag. Derweil ereilen den Sciencefiction-Autor Jackson Curtis bei einen Familienausflug im Yellowstone Nationalpark dunkle Vorahnungen. Er weiß, dass ihm nur der durchgeknallte Exzentriker Frost das Leben retten kann. Doch bis dahin muss sich Jackson samt Familie durch ein Szenario apokalyptischen Ausmaßes den Weg bahnen ...

Einmal mehr beschwört Action-Spezialist Roland Emmerich nach "Independence Day" und "The Day After Tomorrow" den Untergang der Welt, wie wir sie kennen. Dunkle Prophezeiungen der Mayas, todbringende Naturkatastrophen durch Erdbeben, Mega-Vulkanausbrüche und 1000 Meter hohe Tsunamis sorgen hier für Action am Fließband. Dass es dabei schnell langweilig wird, wenn die Hauptfigur ständig in der letzten Sekunde doch noch dem Tod entrinnt, hat Emmerich bei dieser Materialschlacht aus dem Computer wohl völlig übersehen. Zugegeben: die Effekte sind mitunter spektakulär – die Geschichte hingegen ist hirnrissig bis albern und völlig überflüssig ist das triefende Pathos.

Foto: Sony

Darsteller
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Danny Glover
Lesermeinung
Schauspieler John Cusack.
John Cusack
Lesermeinung
Ein Mann für alle Genres: Oliver Platt
Oliver Platt
Lesermeinung
Nicht nur schön, sondern auch talentiert: Thandie Newton.
Thandie Newton
Lesermeinung
Schauspieler Woody Harrelson.
Woody Harrelson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Immenhof – Das große Versprechen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Täuschung
Kriegsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Top Gun: Maverick
Action • 2022
prisma-Redaktion
Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS