Nach mehr als zehn Jahren ist "Ghostface" zurück!

Scream

KINOSTART: 12.01.2022 • Horrorfilm • United States of America (2022) • 114 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Scream
Produktionsdatum
2022
Produktionsland
United States of America
Budget
24.000.000 USD
Einspielergebnis
137.734.898 USD
Laufzeit
114 Minuten

Der 2015 verstorbene Regisseur Wes Craven machte mit Vorliebe Teenagern das Leben zur Hölle: Bereits Freddy Krueger verfolgte in Cravens "Nightmare On Elm Street" (1984) Jugendliche in ihren Albträumen. In "Scream" (1996) hatte der Horror-Meister einen weiteren Kult-Killer erschaffen. Der trug eine weiße Maske und terrorisierte eine kalifornische Kleinstadt, sein erstes Opfer wurde seinerzeit Drew Barrymore.

Auf "Scream" folgten drei Fortsetzungen, für die allesamt Craven hinter der Kamera stand, sowie eine ganze Welle an Teenie-Horror-Streifen wie "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" samt Sequels.

Nun also der fünfte Film der "Scream"-Reihe, für den Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett auf dem Regiestuhl Platz nahmen. Die beiden US-Amerikaner arbeiteten bereits in der Vergangenheit gemeinsam an Filmen wie "Ready or Not – Auf die Plätze, fertig, tot".

Ihre schlicht "Scream" betitelte Fortsetzung spielt 25 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films. Wieder geht der Ghostface-Killer im fiktiven kalifornischen Städtchen Woodsboro um, wieder sterben Menschen. Doch die Helden von einst – unter anderem Courteney Cox, David Arquette und Neve Campbell – mögen zwar gealtert sein. Wie man dem kaltblütigen Killer begegnet, wissen sie aber noch immer. Und so wird aus dem Jäger schnell ein Gejagter ...

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller

"Friends" machte sie berühmt: Courtney Cox
Courteney Cox
Lesermeinung
Mit "Scream" zum internationalen Durchbruch: David Arquette
David Arquette
Lesermeinung
Schon längst nicht mehr das kleine Mädchen aus "E. T. - Der Außerirdische": Drew Barrymore
Drew Barrymore
Lesermeinung
Jamie Kennedy
Lesermeinung
Hübsch: Marley Shelton.
Marley Shelton
Lesermeinung
Matthew Lillard
Lesermeinung
Sonniges Gemüt: Neve Campbell
Neve Campbell
Lesermeinung
Dylan Minnette ist als Musiker und Schauspieler erfolgreich. Seinen Durchbrach schaffte der Mädchenschwarm mit seiner Rolle in der Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht".
Dylan Minnette
Lesermeinung

News zu Scream

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung