Die William-Shatner-Maske passt noch immer: Michael Myers ist auch in "Halloween Kills" mörderisch gut aufgelegt.

Halloween Kills

KINOSTART: 14.10.2021 • Horrorfilm • United Kingdom, United States of America (2021) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Halloween Kills
Produktionsdatum
2021
Produktionsland
United Kingdom, United States of America
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
60.000.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Michael Myers ist zurück – mal wieder. Mit "Halloween" legte John Carpenter 1978 nicht nur die Konventionen des Slasher-Kinos fest, sondern ließ in Gestalt des psychopathischen Killers mit der weißen Maske auch eine der langlebigsten und einflussreichsten Albtraumfiguren auf das Publikum los.

Sieben Fortsetzungen sowie ein Remake samt eigenem Sequel wurden 2018 um ein weiteres "Halloween"-Kapitel ergänzt. "Halloween Kills", der nunmehr zwölfte Film der Horror-Reihe, setzt den Streifen von 2018 fort, der wiederum an das Original von 1978 anknüpfte und alle danach erschienen Sequels ignorierte. Ganz schön kompliziert.

Deutlich simpler gestrickt ist – einmal mehr – die Handlung des Films. "Halloween Kills" beginnt unmittelbar nach den Ereignissen des Vorgängers. Zusammen mit ihrer Tochter und Enkelin hatte Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) Michael Myers endgültig getötet – glaubte sie zumindest. Denn der Maskenmann war zwar im Inneren eines brennenden Hauses gefangen, hat sich aber in letzter Sekunde retten können. Und so setzt er seine mörderische Mission nun munter fort. Und das mindestens bis 2022. Dann nämlich kommt eine weitere Fortsetzung ins Kino, diesmal mit dem final klingenden Titel "Halloween Ends". Aber Michael Myers, das weiß man mittlerweile, lässt sich so leicht nicht totkriegen.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung