Die William-Shatner-Maske passt noch immer: Michael Myers ist auch in "Halloween Kills" mörderisch gut aufgelegt.

Halloween Kills

KINOSTART: 14.10.2021 • Horrorfilm • United Kingdom, United States of America (2021) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Halloween Kills
Produktionsdatum
2021
Produktionsland
United Kingdom, United States of America
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
60.000.000 USD
Laufzeit
105 Minuten

Michael Myers ist zurück – mal wieder. Mit "Halloween" legte John Carpenter 1978 nicht nur die Konventionen des Slasher-Kinos fest, sondern ließ in Gestalt des psychopathischen Killers mit der weißen Maske auch eine der langlebigsten und einflussreichsten Albtraumfiguren auf das Publikum los.

Sieben Fortsetzungen sowie ein Remake samt eigenem Sequel wurden 2018 um ein weiteres "Halloween"-Kapitel ergänzt. "Halloween Kills", der nunmehr zwölfte Film der Horror-Reihe, setzt den Streifen von 2018 fort, der wiederum an das Original von 1978 anknüpfte und alle danach erschienen Sequels ignorierte. Ganz schön kompliziert.

Deutlich simpler gestrickt ist – einmal mehr – die Handlung des Films. "Halloween Kills" beginnt unmittelbar nach den Ereignissen des Vorgängers. Zusammen mit ihrer Tochter und Enkelin hatte Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) Michael Myers endgültig getötet – glaubte sie zumindest. Denn der Maskenmann war zwar im Inneren eines brennenden Hauses gefangen, hat sich aber in letzter Sekunde retten können. Und so setzt er seine mörderische Mission nun munter fort. Und das mindestens bis 2022. Dann nämlich kommt eine weitere Fortsetzung ins Kino, diesmal mit dem final klingenden Titel "Halloween Ends". Aber Michael Myers, das weiß man mittlerweile, lässt sich so leicht nicht totkriegen.

Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS