Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang

KINOSTART: 02.07.2015 • Horrorfilm • USA (2015) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Insidious: Chapter 3
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
USA
Budget
10.000.000 USD
Einspielergebnis
104.303.851 USD
Laufzeit
97 Minuten

Nach dem Tod ihrer Mutter Lillith (Ele Keats) zieht es Quinn (Stefanie Scott) und ihren Vater Sean Brenner (Dermot Mulroney) in einen Stadtteil von Chicago. Sie haben ein schönes Haus gekauft, und es fehlt ihnen an nichts. Quinn findet auch gleich Anschluss und verliebt sich in den gutaussehenden Nachbarsjungen Hector (Ashton Moio). Nach einiger Zeit gehen allerdings seltsame Dinge im neuen Heim der Brenners vor sich. Die Familie wird immer sicherer, dass etwas nicht stimmen kann. Könnte es sein, dass bei dem Versuch, über das Medium Elise (Lin Shaye) Kontakt zu Lillith aufzunehmen, auch andere Tote angelockt wurden? Mithilfe der Geisterjäger Specs (Leigh Whannell) und Tucker (Angus Sampson) wollen Vater und Tochter dem Spuk ein Ende bereiten.

Neues Team, alte Geschichte

"Insidious 3" stellt - wie der Name schon sagt - den dritten Teil der Horror-Reihe dar. Das Gemeine an der Sache ist aber, dass Fans der letzten Streifen nicht am Cliffhanger des vorherigen "Insideous" abgeholt werden, sondern zeitlich noch vor "Chapter 1" gelenkt werden. Stammregisseur James Wan konnte aus Termingründen den dritten Teil nicht betreuen und übergab das Zepter an Leigh Whannell. Dieser macht seine Sache ordentlich, setzt auf viele Schocker und irre Psychospielchen. Wirklich neu ist die Thematik um verfluchte Häuser und rastlose Seelen natürlich nicht: Was dem Streifen fehlt ist ein Alleinstellungsmerkmal, ein Feature, was die Besucher in die Kinos lockt. Wer so etwas nicht braucht, um ein Ticket zu kaufen, kann sich mit dem dritten "Insidious" gepflegt gruseln.

Darsteller
Gut aussehend und erfolgreich: Dermot Mulroney.
Dermot Mulroney
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS