Aktenzeichen XY... ungelöst

Report, Recht und Kriminalität
Warum musste ein 16-Jähriger sterben?
Von Andreas Schöttl

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1999
ZDF
Mi., 04.07.
20:15 - 21:45


Rudi Cerne und die Kriminalpolizei bitten erneut um Mithilfe bei der Aufklärung von Verbrechen. Diesmal geht es unter anderem um bewaffnete Überfälle.

Der ZDF-Fahndungsklassiker bleibt ein wichtiges Instrument der Polizei, flüchtige Täter endlich dingfest zu machen. Nur ein Beispiel aus einer der letzten regulären "Aktenzeichen XY"-Sendungen im Mai. Darin wurde eine Reihe von Überfällen auf Supermärkte nachgestellt. Den Filmbeitrag verfolgten 4,58 Millionen Zuschauer. Darunter waren wohl einige, die sich doch wieder an Verdächtiges in Hamm und Umgebung, wo die Raubüberfälle passierten, erinnern konnten. Die Polizei erhielt nach der Sendung bis zu 50 neue Hinweise. Ist der Entscheidende darunter?

Auch in dieser Ausgabe sind bei Moderator Rudi Cerne wieder Filmbeiträge zu sehen, die unter anderem Überfälle nachstellen. Einen besonders dicken Fang machten die Täter in einem Juweliergeschäft. Sie erbeuteten Uhren im Wert von weit mehr als 100.000 Euro. Trotz Panne konnten sie entkommen. Auf der Flucht war ihr Auto nicht mehr angesprungen. Noch dramatischer ist der Fall um einen Jugendlichen: Was als hoffnungsvolles Date zweier junger Leute begannt, endete in einer Tragödie. Ein 16-Jähriger wird aus dem Nichts angegriffen und schwer verletzt. Alle Versuche, sein Leben zu retten, schlagen fehl. Warum musste der Schüler sterben?


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Thema:

Panne bei Überfall

Date mit tödlichem Ende

Bewaffneter Überfall auf Juwelier

Fahndung nach eiskaltem Killer

Der XY-Preis 2018


Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Aktenzeichen XY... ungelöst" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Schon bald nach Katies Verschwinden beginnt eine große Suchaktion

Die Forensiker - Profis am Tatort - Aus der Asche(Out Of The Ashes)

Report | 23.01.2019 | 04:05 - 05:25 Uhr (noch 75 Min.)
5/501
Lesermeinung
RTLplus Die Versicherungsdetektive

Die Versicherungsdetektive

Report | 23.01.2019 | 20:15 - 21:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr