Als die Atombomben Deutschland veränderten

  • Fund auf dem Dachboden - Plakate der Friedensinitiative Nottuln. Vergrößern
    Fund auf dem Dachboden - Plakate der Friedensinitiative Nottuln.
    Fotoquelle: NDR/Andreas Orth
  • Lange nicht gezeigt: Transparent einer Demonstration im Hunsrück. Vergrößern
    Lange nicht gezeigt: Transparent einer Demonstration im Hunsrück.
    Fotoquelle: NDR/Andreas Orth
  • Über 5000 Friedensinitiativen gab es in 80er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland. Vergrößern
    Über 5000 Friedensinitiativen gab es in 80er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland.
    Fotoquelle: NDR/Andreas Orth
Report, Geschichte
Die Friedensbewegung der 80er-Jahre
Von Hans Czerny

Infos
Produktionsland
Deutschland
ARD
Mo., 19.03.
23:30 - 00:15
Der verblüffende Erfolg der Friedensbewegung


Die Sowjetunion hatte neue atomare Mittelstreckenraketen stationiert, und auch der Westen rüstete auf. Damals protestierte eine nie da gewesene Friedensbewegung.

1983 ereignete sich mitten in Deutschland eine zweite Kuba-Krise. Damals trennten die Welt nur Minuten von einem Atomkrieg, der Deutschland zum letzten Schlachtfeld gemacht hätte. ARD-Autor Andreas Orth erinnert mit seiner "Geschichte im Ersten: Als die Atombomben Deutschland veränderten" an die Zeit der Friedensbewegung nach den Nato-Doppelbeschlüssen in den 80er-Jahren. Es ging vor allem um die Stationierung neuer sowjetischer und – in der Folge – amerikanischer Mittelstreckenraketen. So kam es zur größten Protestwelle gegen eine Entscheidung des Bundestages in der Geschichte der Bundesrepublik. Die Massen, aber auch viele Prominente protestierten gegen amerikanische Raketenlager wie Mutlangen. Orth besucht für den Film Friedensaktivisten aus Mutlangen, dem Hunsrück und der Kleinstadt Nottuln bei Münster, die heute noch aktiv sind. Eine packende Zeitreise in den Kalten Krieg.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Das Mittelalter im Südwesten

Das Mittelalter im Südwesten - Konstanz - Stadt des Konzils

Report | 22.04.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
3/503
Lesermeinung
SWR Maries erster Weltkrieg - Eine Fliegerliebe in der Pfalz

Maries erster Weltkrieg - Eine Fliegerliebe in der Pfalz

Report | 22.04.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Napoleons verstoßene Liebe

Napoleons verstoßene Liebe

Report | 24.04.2018 | 09:30 - 10:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
14 Kandidaten-Paarungen tanzen in der elften "Let's Dance"-Staffel um den Titel "Dancing Star 2018".

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Klartext: Falke und Grosz (r.) stellen zwei Verdächtige zur Rede.

Falke und Grosz werden von internen Ermittlern in die Enge getrieben und ordentlich gegeneinander au…  Mehr

Der Mann mit der Zigarre: Rudi Assauer ist eine Schalker Ikone. Jetzt soll ein Dokumentarfilm über den ehemaligen Schalker Manager einen Weltrekord nach Gelsenkirchen holen.

Am 4. Mai 2018 soll in der Arena auf Schalke die größte Filmvorführung aller Zeiten stattfinden. Gez…  Mehr

Hanna Wilperath entschied das Finale der zweiten Staffel "Curvy Supermodel" für sich. Jetzt ist sie auf dem Cover eines Modemagazins zu sehen - nackt.

Als Gewinnerin der Casting-Show "Curvy Supermodel" ist Hanna Wilperath voll durchgestartet. Jetzt ha…  Mehr

Noras Sohn Kai (Lukas Zumbrock) hat eine Idee, um Nora (Tanja Wedhorn) zu helfen.

Im dritten Teil der ARD-Filmreihe "Praxis mit Meerblick" muss sich Nora Kaminski, gespielt von Tanja…  Mehr