Die Spezialisten - Im Namen der Opfer

  • Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, rechts) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) versuchen das Mysterium um Katrins ermordeten Bruder zu lösen. Vergrößern
    Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer, rechts) und Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) versuchen das Mysterium um Katrins ermordeten Bruder zu lösen.
    Fotoquelle: ZDF / Richard Hübner
  • Für das Team des IEK ist kein Fall zu knifflig (von links): Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer), Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Ben Kuttner (Timur Bartels). Vergrößern
    Für das Team des IEK ist kein Fall zu knifflig (von links): Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer), Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Ben Kuttner (Timur Bartels).
    Fotoquelle: ZDF / Richard Hübner
  • Grund zur Freude bei Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Ben Kuttner (Timur Bartels, zweiter von links) - die Rücken-OP von Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer) ist geglückt. Vergrößern
    Grund zur Freude bei Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Ben Kuttner (Timur Bartels, zweiter von links) - die Rücken-OP von Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer) ist geglückt.
    Fotoquelle: ZDF / Richard Hübner
  • In den neuen Fällen treffen Valerie Niehaus (links) und Timur Bartels unter anderem auf Gaststars wie Charlotte Schwab. Vergrößern
    In den neuen Fällen treffen Valerie Niehaus (links) und Timur Bartels unter anderem auf Gaststars wie Charlotte Schwab.
    Fotoquelle: ZDF / Richard Hübner
  • Auch im Krankenbett kann Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, zweiter von links) nicht abschalten. Gemeinsam mit Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Benjamin Kuttner (Timur Bartels) klemmt er sich hinter einen neuen Fall. Vergrößern
    Auch im Krankenbett kann Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer, zweiter von links) nicht abschalten. Gemeinsam mit Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Benjamin Kuttner (Timur Bartels) klemmt er sich hinter einen neuen Fall.
    Fotoquelle: ZDF / Richard Hübner
Serie, Krimiserie
Krimi trifft auf Zeitgeschichte
Von Konstantin Schneider

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 10.10.
19:25 - 20:15
Ein Tag im Juni


Vertrauen in die eigene Sache: Die beliebte Vorabendserie wartet mit einer stattlichen Anzahl neuer Episoden auf. Gelingt der Mix aus Krimi und Zeitgeschichte erneut?

"Die Spezialisten" sind zurück: Staffel drei der Krimiserie lässt Rechtsmedizinerin Dr. Katrin Stoll (Valerie Niehaus) und Kriminalhauptkommissar Henrik Mertens (Matthias Weidenhöfer) neue, alte Verbrechen lösen. Dass die Macher von ihrem Format überzeugt sind, beweisen allein schon die Zahlen: Die dritte Season wartet mit 25 neuen Folgen auf – bislang kamen Staffel eins und zwei in Summe nur auf 23 Episoden. Wie gehabt widmen sich die Beamten der Interdisziplinären Ermittlungs-Kommission (IEK) der Lösung bislang offener Kriminalfälle aus der Vergangenheit. Dass dem Publikum dadurch immer auch ein Blick in die jüngere deutsche Geschichte gewährt wird, ist sicherlich ein großer Pluspunkt des beliebten Vorabendformats. An diesem Konzept wird auch nicht gerüttelt. "Die Spezialisten – Im Namen der Opfer" ist ab sofort immer mittwochs im ZDF zu sehen.

Der erste Fall der neuen Staffel entführt die Zuschauer in die DDR-Zeit. Während der Aufstände vom 17. Juni 1953 kam eine junge Frau ums Leben – ihre sterblichen Überreste wurden nun rein zufällig in der Gegenwart entdeckt. Offensichtlich handelte es sich bei ihrem Ableben um Mord. Und das, obwohl sie nur Minuten zuvor ein Kind zur Welt gebracht hat. Von diesem fehlt allerdings jede Spur. Doch nicht nur dieses Mysterium gilt es zu lösen. Dr. Stoll wird in ihren Grundfesten erschüttert, als sich der Verdacht erhärtet, dass ihr eigener Vater für die Ermordung ihres Bruders mitverantwortlich sein könnte... Für kollektive Irritation unter den Teammitgliedern des IEK sorgt derweil ein altes Foto: Es zeigt die Chefin und Kriminaloberrätin Dr. Dorothea Lehberger (Katy Karrenbauer) inmitten von Terroristen!

Rosa Enzkat und Steven Sowah ergänzen das Team in den neuen Folgen. In puncto Gaststars darf man sich unter anderem auf Heinz Hoenig und Charlotte Schwab freuen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dr. Severin (Alexander Kerst)

Gewagtes Spiel - Der Kopfsprung

Serie | 04.10.2018 | 01:15 - 01:40 Uhr
2.56/509
Lesermeinung
BR München 7

München 7 - Muttertag

Serie | 05.10.2018 | 21:10 - 21:55 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
ZDF Bernd Reuther (Rainer Hunold) geht in seiner neuen Aufgabe, an der Polizeiakademie zu lehren, voll auf.

Der Staatsanwalt - Freund und Feind

Serie | 16.10.2018 | 21:45 - 22:45 Uhr
3.63/5073
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr