Ein mörderisches Geschäft

  • Tom (Devid Striesow) erklärt den führenden Mitarbeitern der Firma seine Vorgehensweise. Vergrößern
    Tom (Devid Striesow) erklärt den führenden Mitarbeitern der Firma seine Vorgehensweise.
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
  • Alina (Christiane Paul) und ihre Kollegen machen sich in der zu sanierenden Firma keine Freunde. Vergrößern
    Alina (Christiane Paul) und ihre Kollegen machen sich in der zu sanierenden Firma keine Freunde.
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
  • Alte Freunde oder doch Rivalen? Haben Siebert (Friedrich von Thun, links) und Altkirch (Jürgen Heinrich) heimlich eine Vereinbarung getroffen? Vergrößern
    Alte Freunde oder doch Rivalen? Haben Siebert (Friedrich von Thun, links) und Altkirch (Jürgen Heinrich) heimlich eine Vereinbarung getroffen?
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
  • Sean Ribot (Steffen Schroeder, links), Alina Liebermann (Christiane Paul) und Micha Schütze (Hannes Wegener) wollen aufdecken, was Salerno zu vertuschen versucht. Vergrößern
    Sean Ribot (Steffen Schroeder, links), Alina Liebermann (Christiane Paul) und Micha Schütze (Hannes Wegener) wollen aufdecken, was Salerno zu vertuschen versucht.
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
  • Die Experten Sean Ribot (Steffen Schroeder, links), Micha Schütze (Hannes Wegener, zweiter von links), Alina Liebermann (Christiane Paul) und Tom Winkler (Devid Striesow) sollen die Chancen der Salerno-Werke einschätzen. Vergrößern
    Die Experten Sean Ribot (Steffen Schroeder, links), Micha Schütze (Hannes Wegener, zweiter von links), Alina Liebermann (Christiane Paul) und Tom Winkler (Devid Striesow) sollen die Chancen der Salerno-Werke einschätzen.
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
  • Dr. Stefanie Renner (Sandra Borgmann) und ihr Kollege Michael Wiegand (Michael Rotschopf) haben etwas zu verbergen. Vergrößern
    Dr. Stefanie Renner (Sandra Borgmann) und ihr Kollege Michael Wiegand (Michael Rotschopf) haben etwas zu verbergen.
    Fotoquelle: ZDF / Aki Pfeiffer
Fernsehfilm, Kriminalfilm
Die Sanierer kommen
Von Jasmin Herzog

Infos
Originaltitel
Ein mörderisches Geschäft
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Kinostart
So., 11. September 2011
DVD-Start
Do., 15. September 2011
3sat
Di., 22.10.
20:15 - 21:45


Schwieriges Thema Firmensanierung. Regisseur und Autor Martin Eigler versucht es trotzdem.

Es ist ein beliebter Trick, um die Zuschauer von Anfang an bei der Stange zu halten. Wenn sich die Story zunächst mühsam durch die Vorstellung ihrer Figuren quälen muss, wenn eigentlich erst einmal gar nichts passiert, dann kann gleich zu Anfang eine Rückblende helfen. Hier also wird Tom Winkler (Devid Striesow) schon nach wenigen Sekunden Film über den Haufen gefahren. Warum, weiß zunächst mal natürlich niemand. Auch nicht, ob er diesen schlimmen Unfall überlebt. Oder ob es gar ein versuchter Mord war. Dann die Einblendung, es geht zehn Tage zurück. Tom Winkler lebt und wird womöglich in "Ein mörderisches Geschäft" hineingezogen. Mehr als fünf Millionen Zuschauer sahen den Film bei seiner Premiere 2011. Nun steht auf 3sat eine Wiederholung an.

Sicher, die Errettung maroder Unternehmen durch knallharte Sanierer ist bis heute ein aktuelles und relevantes Thema, aber eben auch ein ziemlich trockenes. Es geht um Zahlen, Rechnungen, Geschäftsmodelle. Muss also noch ein bisschen Liebe, ein bisschen Ehekrise, ein bisschen zerstörte Männerfreundschaft hinein, dachten sich die Macher rund um Regisseur und Mitautor Martin Eigler und hatten damit sicher auch recht.

Tom Winkler arbeitet in verantwortlicher Position bei der Unternehmensberatungsfirma Altkirch. Seine Aufgabe: Er muss angeschlagene Firmen auf deren Wirtschaftlichkeit überprüfen. Aktueller Auftrag: die Salerno AG, eine Süßwarenfabrik in Oberhausen, die von Geschäftsführer Rüdiger Siebert (Friedrich von Thun) schon seit Jahrzehnten geleitet wird. Doch nun stimmen die Zahlen nicht mehr.

Ein komplexes Thema

Zusammen mit seinem Team rückt Winkler an. Mit dabei: Alina Liebermann (Christiane Paul), die nicht nur seine Mitarbeiterin, sondern auch seine Freundin ist, was aber kaum einer weiß. In Nullkommanichts stoßen sie auf ein rätselhafte Betreffzeile in einer Mail: "PZ 4" könnte für "Produktionszentrum 4" stehen. Doch Salerno hat nur drei. Zudem kam der ehemalige Chef des Marketings vor einem halben Jahr bei einem Autounfall auf rätselhafte Weise ums Leben.

Klar, dass das Saniererteam von den Mitarbeitern in der Firma nicht gerade freudig erwartet wird. Eine Warnung unter der Windschutzscheibe, und schon am ersten Abend wird Winkler auf offener Straße verprügelt. Ist die Angst im Betrieb so groß, dass die Arbeiter sogar zu Gewalt greifen?

"Ein mörderisches Geschäft" beschreibt ein komplexes Thema, versucht aber weitgehend inhaltlich nachvollziehbar und simpel zu bleiben. Etwas mühsam ackert sich der Film durch die erste Hälfte, ehe die Erzählung an Tempo und Spannung gewinnt. Insgesamt jedoch bleibt diese Teamworx-Produktion eine Spur zu trocken, zu mechanisch, um ihr Publikum emotional packen zu können.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein mörderisches Geschäft" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Peter Kremer (Karsten Brandstätter).

TV-Tipps Die Toten vom Bodensee - Die Meerjungfrau

Fernsehfilm | 21.10.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Detective Inspector Jimmy Perez (Douglas Henshall) vernimmt Freya (Saskia Reeves), die Freundin des Ermordeten.

Mord auf Shetland - Bedrohung - Bedrohung

Fernsehfilm | 21.10.2019 | 22:05 - 23:58 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR 
Staranwalt Dr. Mark Degen (Sky Du Mont) ist stolz auf seine Tochter Ricarda (Doris Schretzmayer), die als frisch gebackene Staatsanwältin ihren ersten Prozess führt.

Detektiv wider Willen

Fernsehfilm | 22.10.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.67/506
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr