Gefährliche Umwelthormone

  • Der Endokrinologe Dr. Jörg Oehlmann untersucht, wie Umwelthormone bei Labor-Schnecken wirken. Vergrößern
    Der Endokrinologe Dr. Jörg Oehlmann untersucht, wie Umwelthormone bei Labor-Schnecken wirken.
    Fotoquelle: ZDF / Ralf Gemmecke
  • Mit Schnecken werden von Dr. Oehlmann die Folgen der Verweiblichung nachgewiesen. Vergrößern
    Mit Schnecken werden von Dr. Oehlmann die Folgen der Verweiblichung nachgewiesen.
    Fotoquelle: ZDF / Ralf Gemmecke
  • Töchter spielen mit Plastikspielzeug im Wohnzimmer. Schon im Kindesalter sind wir Umwelthormonen ausgesetzt. Vergrößern
    Töchter spielen mit Plastikspielzeug im Wohnzimmer. Schon im Kindesalter sind wir Umwelthormonen ausgesetzt.
    Fotoquelle: ZDF / Tiemo Fenner
  • Barbara Demeneix ist Wissenschaftlerin am Centre National de la Recherche Scientifique in Paris in den Bereichen Biologie und Endokrinologie. Laut Demeneix vermindern Umwelthormone unsere Intelligenz und stören die Gehirnentwicklung bei Föten und Kindern. Sie appelliert an die EU-Kommission, endlich angemessen auf die Gefahren zu reagieren. Vergrößern
    Barbara Demeneix ist Wissenschaftlerin am Centre National de la Recherche Scientifique in Paris in den Bereichen Biologie und Endokrinologie. Laut Demeneix vermindern Umwelthormone unsere Intelligenz und stören die Gehirnentwicklung bei Föten und Kindern. Sie appelliert an die EU-Kommission, endlich angemessen auf die Gefahren zu reagieren.
    Fotoquelle: ZDF / Tiemo Fenner
  • Die Biologin Dr. Gunda Herberth untersucht im Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, wie der frühe Kontakt mit Umweltgiften das Immunsystem von Kindern beeinflussen kann. Vergrößern
    Die Biologin Dr. Gunda Herberth untersucht im Leipziger Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, wie der frühe Kontakt mit Umweltgiften das Immunsystem von Kindern beeinflussen kann.
    Fotoquelle: ZDF / Tiemo Fenner
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Wie Plastikprodukte das Leben verändern
Von Hans Czerny

3sat
Do., 23.08.
20:15 - 21:00


Eine aufrüttelnde Wissenschaftsdoku über chemische Substanzen in Plastikprodukten. Sie wirken auf unseren Hormonhaushalt ein und verursachen Allergien und Krebs.

In der 3sat-Wissenschaftsdokumentation von Julia Zipfel geht es unter anderem darum, wie der frühe Kontakt mit Umweltgiften das Immunsystem von Kindern beeinflussen kann. Wissenschaftler beobachteten, dass zahlreiche chemische Substanzen in unseren Hormonhaushalt einwirken und etwa Fettleibigkeit bewirken oder die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen.

Bislang unbestätigt ist der Verdacht, dass diese Substanzen auch Allergien oder Krebs verursachen können. Umwelthormone finden sich in Plastikprodukten wie Trinkwasser- oder Babyflaschen, in Kosmetikartikeln, aber auch im Essen. Inzwischen wurden auf Verbraucherdruck hin entwicklungshemmende Substanzen durch Ersatzstoffe ersetzt. Dass aber auch sie gefährlich sind, zeigt im 3sat-Film Jörg Oehlmann von der Goethe-Universität Frankfurt auf.

Nach der 3sat-Donnerstagsdoku diskutiert um 21.00 Uhr Gert Scobel mit Gästen über ein filmverwandtes Thema – diesmal über Hormone als "Taktgeber unseres Lebens". Hormone steuern Lebensphasen wie Pubertät und Menopause. Sie sind aber auch verantwortlich für Stress, Glück, Angst und Zufriedenheit. Auch Scobel weiß: Neben körpereigenen Hormonen wirken sich zunehmend hormonhaltige Umweltgifte auf unseren Organismus aus.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sanfte Nutzung hilft dem Regenwald.

Kampf um Amazonien - Razzia im Regenwald

Natur+Reisen | 15.10.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Im Norden von Island: das kleine Fischerstädtchen Siglufjördur

Mare TV

Natur+Reisen | 16.10.2018 | 08:00 - 08:45 Uhr
3/5010
Lesermeinung
3sat Doraden aus dem Käfig

Doraden aus dem Käfig - Kann Aquakultur das Mittelmeer retten?

Natur+Reisen | 16.10.2018 | 10:15 - 11:00 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
News
Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr

Jürgen Schneider gilt als einer der größten Betrüger Deutschlands. Verkörpert wird er in der Fiction-Soku von Reiner Schöne.

Jürgen Schneider wurde als berühmtester "Baulöwe" der Nation bekannt und dann gesucht als einer ihre…  Mehr

Demonstration der "Identitären" im Juni 2017 in Berlin - Sie inszenieren sich als gewaltfreie Jugendorganisation, durchbrechen aber gewaltsam eine Polizei-Absperrung.

Die ARD-Dokumentation "Die Story im Ersten: Am rechten Rand" zeigt Einblicke in ein rechtsextremes N…  Mehr