Greyzone - No Way Out

  • Auf einer Messe in Frankfurt trifft Victoria Rahbek (Birgitte Hjort Sørensen, M.) auf ihren früheren Kommilitonen Iyad Adi Kassar (Ardalan Esmali, l.). Sie und ihr Chef Johan Claes Hedmark (Christopher Wollter, r.) freuen sich ahnungslos über diese Begegnung. Vergrößern
    Auf einer Messe in Frankfurt trifft Victoria Rahbek (Birgitte Hjort Sørensen, M.) auf ihren früheren Kommilitonen Iyad Adi Kassar (Ardalan Esmali, l.). Sie und ihr Chef Johan Claes Hedmark (Christopher Wollter, r.) freuen sich ahnungslos über diese Begegnung.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Iyad (Ardalan Esmali) präpariert im Badezimmer eine Spritze mit Betäubungsmittel, um Victoria außer Gefecht zu setzen. Vergrößern
    Iyad (Ardalan Esmali) präpariert im Badezimmer eine Spritze mit Betäubungsmittel, um Victoria außer Gefecht zu setzen.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Die Ermittler Henrik Dalum (Lars Ranthe) und Eva Forsberg (Tova Magnusson) suchen gemeinsam nach einem gestohlenen Sprengkopf. Vergrößern
    Die Ermittler Henrik Dalum (Lars Ranthe) und Eva Forsberg (Tova Magnusson) suchen gemeinsam nach einem gestohlenen Sprengkopf.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Unter dem Vorwand ein Interview mit Victoria führen zu wollen, verschafft sich Iyad (Ardalan Esmali) Zugang zu ihrer Wohnung. Vergrößern
    Unter dem Vorwand ein Interview mit Victoria führen zu wollen, verschafft sich Iyad (Ardalan Esmali) Zugang zu ihrer Wohnung.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Nichtsahnend wartet Victoria (Birgitte Hjort Sørensen) in ihrer Küche auf den angeblichen Journalisten Iyad (Ardalan Esmali). Vergrößern
    Nichtsahnend wartet Victoria (Birgitte Hjort Sørensen) in ihrer Küche auf den angeblichen Journalisten Iyad (Ardalan Esmali).
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Der Quellenmanager des dänischen PET Jesper Lassen (Joachim Fjelstrup) wird auf den Fall angesetzt. Vergrößern
    Der Quellenmanager des dänischen PET Jesper Lassen (Joachim Fjelstrup) wird auf den Fall angesetzt.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Gemeinsam entwickeln Eva Forsberg (Tova Magnusson, M.) von der schwedischen Sicherheitspolizei, der dänische Ermittler Henrik Dalum (Lars Ranthe, l.) und Quellenmanager Jesper Lassen (Joachim Fjelstrup, r.) einen Plan, um an den gestohlenen Sprengkopf zu gelangen. Vergrößern
    Gemeinsam entwickeln Eva Forsberg (Tova Magnusson, M.) von der schwedischen Sicherheitspolizei, der dänische Ermittler Henrik Dalum (Lars Ranthe, l.) und Quellenmanager Jesper Lassen (Joachim Fjelstrup, r.) einen Plan, um an den gestohlenen Sprengkopf zu gelangen.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
  • Victoria Rahbeck (Birgitte Hjort Sørensen) wird als Geisel gefangen gehalten, um eine tödliche Waffe zu programmieren. Vergrößern
    Victoria Rahbeck (Birgitte Hjort Sørensen) wird als Geisel gefangen gehalten, um eine tödliche Waffe zu programmieren.
    Fotoquelle: ZDF/Agnete Schlichtkrull
Serie, Thriller-Serie
Greyzone - No Way Out

Infos
Produktionsland
Dänemark
Produktionsdatum
2018
ZDFneo
Do., 13.09.
20:15 - 21:00
Die Vereinbarung


Eva Forsberg von der schwedischen Sicherheitspolizei ist einem möglichen Terrorangriff durch ein geheimes Netzwerk auf der Spur, die nach Kopenhagen führt. Gemeinsam mit ihrem dänischen Kollegen Henrik Dalum und dem Agenten des dänischen PET Jesper Lassen nimmt sie die Ermittlungen auf.

Die Entwicklerin von Steuerungssystemen für Drohnen bei der Firma SparrowSat in Stockholm, Victoria Rahbeck, hat mit ihrer neusten Erfindung den Markt revolutioniert. Auf einer Produktvorführung in Frankfurt trifft sie ihren früheren Kommilitonen Iyad Adi Kassar wieder, der sie interviewen möchte. Da ihr Sohn Oskar gerade mit ihrem Ex-Mann in Paris Ferien macht, ist es ihr recht, dass Iyad dafür in ihre Wohnung kommt. Ein Fehler.

ZDFneo präsentiert nach "Countdown Copenhagen" die zweite dänische Koproduktion "Greyzone - No Way Out" als Deutschlandpremiere. Die dänisch-schwedisch-deutsche Serie war in Skandinavien bereits ein Erfolg. ZDFneo zeigt die erste Staffel immer donnerstags in Doppelfolgen. Alle Folgen sind bereits ab Donnerstag, 13.09.2018 in der Mediathek abrufbar.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben The Big Bang Theory

The Big Bang Theory - Monte der Roboter

Serie | 20.09.2018 | 16:05 - 16:30 Uhr
3.34/50434
Lesermeinung
KabelEins Wisdom of the Crowd

Wisdom of the Crowd - Propaganda

Serie | 22.09.2018 | 23:10 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Für den zu großen Weihnachtsbaum wird bei Familie Grønnegaard ein Loch in die Zimmerdecke gesägt. v.l.: Robert (Trond Espen Seim), Veronika (Kirsten Olesen), Hannah (Karla Løkke), Gro (Trine Dyrholm) und Villads (Victor Stoltenberg Nielsen)

Die Erbschaft

Serie | 27.09.2018 | 00:40 - 01:35 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr