Die New Yorker Schuldirektorin Julia Gardener ist auf einen Heiratsschwindler hereingefallen: Ihr Traumhaus gibt es nicht. Doch ein Mensch namens Rick versteht sie zu trösten.

Mutter Carla (Beatrice Richter) hatte gewarnt: Man müsse Männern gegenüber erst mal misstrauisch sein. Doch ausgerechnet Julia Gardener (Catherine Bode) fällt im neuen Film nach Katie Fforde, "Zimmer mit Meerblick", auf einen Heiratsschwindler herein. Der Kerl hat ihr ein schönes Leben an der Ostküste Amerikas bei Boston und ein idyllisches Sommerhaus namens "Fisherman's Cove" versprochen. Doch als Julia dorthin kommt, fehlt John. Und das Domizil entpuppt sich als abgewrackter Bed & Breakfast-Schuppen. Julias gesamtes Erspartes  ist in ein Haus investiert, das es nicht gibt. Gemeinsam mit der Inselpolizistin Molly Pepper (Petra Kleinert) macht sie sich nun daran, den Heiratsschwindler zu finden – ausgerechnet mit Johns Freund Rick (Thomas Unger), der vor der Mutter einstweilen den Verlobten spielt. Prominent besetztes Liebesdrama mit aufregenden Sehnsuchtsschauplätzen – Herzkino, was willst du mehr!


Quelle: teleschau – der Mediendienst