Kommissar Dupin - Bretonische Spezialitäten
Serie, Krimireihe • 06.05.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Um das Motiv für einen tödlichen Schwesternstreit herauszufinden, sucht Dupin das Gespräch mit der Haushälterin des Vaters, Francine (Hedi Kriegeskotte).
Vergrößern
Georges Dupin (Pasquale Aleardi) holt die Messerstecherin aus der Markthalle (Nadja Becker) ein. Warum hat Lucille ihre Schwester erstochen?
Vergrößern
Dupin (Pasquale Aleardi) befragt den Vater der Ermordeten, Henri Trouin (Peter Franke), und dessen gestrenge Haushälterin Francine (Hedi Kriegeskotte).
Vergrößern
Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) ermittelt in der alten Korsaren-Stadt Saint-Malo: Hinter den steinernen Festungsmauern der malerischen Hafenstadt muss er den Mord an einer Spitzenköchin klären.
Vergrößern
Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) und die Polizistin Zoë (Bettina Burchard) betrachten die Tatwaffe. Offensichtlich ist Blut daran.
Vergrößern
Lucille (Nadja Becker) flüchtet nach der Tat - sie hat ihre Schwester erstochen.
Vergrößern
Originaltitel
Kommissar Dupin
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Serie, Krimireihe

Auf den Spuren der Freibeuter von Saint-Malo

Von Wilfried Geldner

In seinem neunten Fall im Ersten seit 2014 zieht es Kommissar Dupin (Pasquale Aleardi) von seinem Standort Concarneau in den Norden der Bretagne, nach Saint-Malo. Eigentlich will er dort nur einen privaten Termin organisieren, aber dann wird er in der Markthalle des Ortes Zeuge eines Messermordes.

Der aus Paris in die Bretagne versetzte Kommissar Georges Dupin (Pasquale Aleardi) muss in seinem bereits neunten Film, "Bretonische Spezialitäten", im pittoresken Saint-Malo im Norden der Bretagne ermitteln. Sicher keine schlechte Idee des Autors der Romanvorlage, Jean-Luc Bannalec alias Jörg Bong, der bekanntlich 2020 sein Pseudonym zu lüften wagte. Schauplatz ist diesmal einer der schönsten Orte der Welt und zudem eine Hauptstadt von Gourmets und Sterneköchen.

In der gleichnamigen Buchvorlage besucht Dupin mit seinem Chef einen Polizeikongress. Eine Gelegenheit für viel Ironie, sowie Lobpreisungen von Stadt und Küche. Im Film fällt derlei leider flach – es geht gleich in medias res: Dupin wird in der Markthalle von Saint-Malo Zeuge eines Messerangriffs. Eine Frau (Nadja Becker) ersticht vor Zorn die eigene Schwester. Der Grund ist unklar: Habgier, Eifersucht und Rache kommen infrage.

Stolze Nachfahren großer Korsare

Was bedeutet der Satz: "Er gehört mir", den Dupin auf dem Handy der Ermordeten lesen kann, aber auch von den Lippen der Frau in der Aufzeichnung einer Videokamera danach? Gut, dass da die tüchtige Ortspolizistin Zoé (Bettina Burchard, "SOKO Leipzig") nachhelfen kann. Es stellt sich nämlich heraus, dass die beiden Schwestern stadtbekannte Restaurantleiterinnen und Sterneköchinnen waren. Allerdings war die Jüngere erst kürzlich aus Marseille zurückgekehrt, wo sie eigentlich eine neue Restaurantgründung plante.

Weil es nicht bei dem einen Tötungsdelikt bleibt und zwei weitere Morde im Milieu des edleren Gastgewerbes folgen, drängt sich trotz privater Eifersucht bald der Gedanke an ein Mitwirken der Mafia auf. Zumal auch bald ein Finsterling auf der Bildfläche erscheint, der sich bestens auskennt mit deren Gepflogenheiten. Doch Buchvorlage und Film (Drehbuch: Eckhard Vollmar) wollen mehr. Sie führen die Story in die Zeiten der berühmten Freibeuter von Saint-Malo zurück. Vor allem der im Rollstuhl sitzende Vater (Peter Franke) der feindlichen Schwestern wähnt sich als stolzer Nachfahre großer Korsare.

Dupin hat es unter solch historischer Last nicht leicht. Sehr begreiflich, dass er seinen daheim gebliebenen kauzigen Adlatus Kadeg (Jan Georg Schütte) herbeizitiert, der ihm helfen soll. Kadeg löst die Mordrätsel denn auch aus der Hüfte und ganz ohne Computer gewissermaßen antiquarisch. Die Regie (Bruno Grass) lässt ihm darüber hinaus auch in den belebenden Intermezzi mit Kollegin Nolwenn (Franziska Wulf) freie Hand.

"Unsere Kommissare ermitteln im Ausland" bemerkt die ARD über ihre Donnerstagsprotagonisten nicht ohne Stolz. Während die synchronisierten Darsteller – inzwischen sendet auch France 3 – dabei Schwerstarbeit leisten, wird Aleardi bereits auf der Straße erkannt. Deutsche Touristen zog es vor Corona bereits in Scharen zu den Drehorten der Krimis in der fernen Bretagne.

Kommissar Dupin: Bretonische Spezialitäten – Do. 06.05. – ARD: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Für alle Arten von Sport, ob Bodybuilding, gezielten Fettabbau oder für die Ausdauer, gibt es die richtige Sporternährung.
Gesundheit

Fatburner: eiweißreiche Ernährung und Sport

Sport ist gut für die für körperliche und geistige Fitness, Ausdauer, Normalgewicht und für gesunde Gelenke. Er eignet sich auch hervorragend, um schlanker zu werden und Muskeln aufzubauen. Die Kombination aus eiweißreicher Ernährung und Sport feuert die Fettverbrennung so richtig an und unterstützt den Muskelaufbau beim Training.
Vitamin D wird umgangssprachlich oft Sonnenvitamin genannt.
Gesundheit

Vitamin D - was kann das Sonnenvitamin?

Der menschliche Organismus kann es nur mit Hilfe von Sonnenlicht herstellen: Vitamin D. Deshalb wird es umgangssprachlich oft Sonnenvitamin genannt. Seine bekannteste Funktion ist die Beteiligung von Vitamin D3 am Knochenstoffwechsel.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Schokolade naschen ohne Reue – ein Trick kann helfen

Beginnt eine Mahlzeit mit Kohlenhydraten, schwankt der Blutzuckerspiegel stark. Besonders günstig ist es deshalb, eine Mahlzeit mit Fleisch und Salat oder Fisch und Gemüse zu beginnen, um den Blutzuckerspiegel positiv zu beeinflussen.
Schloss Schleißheim
Nächste Ausfahrt

Oberschleißheim: Schloss Schleißheim

Auf der A 92 von München nach Deggendorf sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 2 das braune Hinweisschild "Schloss Schleißheim". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in der Gemeinde Oberschleißheim im Landkreis München.
Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein beliebtes Urlaubsziel.
Reise

Urlaub im Hotel an der Mecklenburgischen Seenplatte

Mecklenburg-Vorpommern bietet seinen Urlaubern eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Hausboot, Schloss, Ferienwohnung oder Hotel – jede Beherbergungsform rund um die Mecklenburger Seenplatte hat ihren Reiz.
HALLO!

Kontra K

Max Diehn alias Kontra K hat es schon wieder geschafft: Mit seinem neuen Album "Aus dem Licht in den Schatten zurück" hat er die Spitze der Albumcharts im Sturm genommen. Wir sprachen mit dem Ausnahme-Rapper über seine Arbeit, seine Philosophie und die Reaktionen darauf.