La Boum - Die Fete: Eltern unerwünscht

  • Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau, 3.v.li.) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Vergrößern
    Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau, 3.v.li.) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt.
    Fotoquelle: RTL II
  • Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schon bald nach ihrer Ankunft verliebt sie sich in den gleichaltrigen Matthieu. Auf der ersten großen Fete, zu der sie eingeladen wird, springt der Funke zwischen den beiden über. Vergrößern
    Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schon bald nach ihrer Ankunft verliebt sie sich in den gleichaltrigen Matthieu. Auf der ersten großen Fete, zu der sie eingeladen wird, springt der Funke zwischen den beiden über.
    Fotoquelle: RTL II
  • Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schon bald nach ihrer Ankunft verliebt sie sich in den gleichaltrigen Matthieu. Auf der ersten großen Fete, zu der sie eingeladen wird, springt der Funke zwischen den beiden über. Vergrößern
    Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schon bald nach ihrer Ankunft verliebt sie sich in den gleichaltrigen Matthieu. Auf der ersten großen Fete, zu der sie eingeladen wird, springt der Funke zwischen den beiden über.
    Fotoquelle: RTL II
  • Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau, li.) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schnell freundet sie sich mit Pénélopè) an. Vergrößern
    Die 13-jährige Vic (Sophie Marceau, li.) ist neu in Paris, nachdem ihre Eltern kürzlich umgezogen sind. Sie ist begeistert von der Stadt und all den neuen Leuten, die sie dort kennen lernt. Schnell freundet sie sich mit Pénélopè) an.
    Fotoquelle: RTL II
Spielfilm, Komödie
La Boum - Die Fete: Eltern unerwünscht

Infos
Originaltitel
La Boum
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1980
Kinostart
Di., 01. Januar 1980
DVD-Start
Do., 11. März 2004
RTL II
Sa., 26.01.
20:15 - 22:30


Das Mädchen Vic ist 13 Jahre alt, als ihre Eltern, ein erfolgreicher Zahnarzt und eine aufstrebende Cartoon-Zeichnerin, nach Paris ziehen. Viele neue Eindrücke stürzen gleich am ersten Schultag auf Vic ein - darunter auch erstes Interesse für die Jungen ihrer Klasse und ihre bevorstehende erste Fete, in Frankreich "La Boum" genannt.

Am Abend der Fete bringen die aufgeschlossenen Eltern ihr "Kind" wohlversorgt mit mahnenden Ratschlägen zum Schauplatz des Geschehens. "La Boum" beginnt. Prompt trifft Vic auf ihren großen Schwarm, den gleichaltrigen Mathieu. Der Funke zwischen beiden springt rasch über, doch auch in der Liebe ist aller Anfang schwer. Die vielbeschäftigten Eltern sind kaum ein Ansprechpartner für Vics Liebeskummer, wohl aber die trotz ihres Alters jung und modern gebliebene Großmutter, die ihrem Enkelkind mit Rat und Tat zur Seite steht. Als Mathieu mit einem anderen Mädchen geht, bricht für Vic die Welt zusammen. In ihrer Trauer bemerkt sie gar nicht, wie um sie herum die Welt der Erwachsenen ins Wanken gerät.

Die Privatbehandlung ihres Vaters an einer attraktiven Patientin bleibt nicht ohne Folgen, und als Vic aus den Sommerferien zurückkommt, eröffnen die Eltern dem Mädchen die baldige Trennung. Aber schnell renkt sich alles wieder ein. Die Eltern, die zwar noch getrennt leben, schlafen eines Nachts doch wieder im selben Bett. Und - dank Omas Hilfe - finden auch Vic und Mathieu wieder zusammen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "La Boum - Die Fete - Eltern unerwünscht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Deutschland: 08.02.1983) 33. Berlinale

Pauline am Strand

Spielfilm | 21.01.2019 | 22:05 - 23:40 Uhr
Prisma-Redaktion
5/502
Lesermeinung
RTL II Vic (Sophie Marceau, li.) mit ihren Eltern (Claude Brasseur, Brigitte Fossey)

La Boum II - Die Fete geht weiter

Spielfilm | 26.01.2019 | 22:30 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/506
Lesermeinung
NDR Mit seinen Streichen erntet Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) die Bewunderung der hübschen Lydia (Jutta Speidel).

Morgen fällt die Schule aus

Spielfilm | 03.02.2019 | 12:15 - 13:40 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
News
Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr

Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr