Markus Lanz

Talk, Diskussion
Wild-West-Stimmung in Berlin-Tiergarten
Von Rupert Sommer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 14.08.
22:45 - 00:00


Für eine Langzeitreportage hat ein "Frontal 21"-Team den Kampf einiger Mieter eines Berliner Wohnblocks gegen die Pläne einer finanzstarken Investmentgesellschaft verfolgt.

Der heftige politische Streit um Asyl- und Flüchtlingsfragen, gipfelnd im Sommertheater dieser Saison, im Zweikampf Seehofer vs. Merkel, überdeckt oft die wirklich brennenden Fragen im Land, die auch viele potenzielle Wähler in Atem halten: Die neue ZDF-Reportage "Teurer Wohnen" hat sich die brisante Situation auf dem deutschen Immobilienmarkt mit explodierenden Mieten, in den Metropolen oft unbezahlbarem Wohnraum und ruppigen Methoden, angestammte Mieter aus Sanierungsobjekten zu verdrängen, zum Thema gemacht. Dafür hat ein "Frontal 21"-Team ein Jahr lang den Kampf der Anwohner eines Wohnblocks an der Lützowstraße in Berlin-Tiergarten verfolgt. Eigentlich sollten die Mieter schon Weihnachten 2016 ihre Wohnungen verlassen, nachdem der Komplex von einer Investmentgesellschaft aufgekauft wurde. Es drohen Mieterhöhungen von über 70 Prozent. Doch die Betroffenen wehren sich.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Sternstunde Philosophie

Der "Philosophische Stammtisch" - Soll man Sex kaufen dürfen?

Talk | 18.11.2018 | 09:05 - 10:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Von links: Wolfgang Heckl, Tilmann Schöberl und Dieter Hanitzsch.

Der Sonntags-Stammtisch

Talk | 18.11.2018 | 11:00 - 12:00 Uhr
3.65/5017
Lesermeinung
ARD Presseclub

Presseclub

Talk | 18.11.2018 | 12:03 - 12:45 Uhr
2.96/5028
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr