Nord bei Nordwest

Lona (Henny Reents, r.) und Jule (Marleen Lohse) am Hafen. Vergrößern
Lona (Henny Reents, r.) und Jule (Marleen Lohse) am Hafen.
Fotoquelle: NDR/Gordon Timpen
Reihe, Krimireihe
Die Wikinger kommen!
Von Sven Hauberg

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ARD
Do., 26.07.
20:15 - 21:45
Der wilde Sven


"Der wilde Sven" ist als Krimi ein zähes Unterfangen. Spaß macht der Film dennoch.

Alle sieben Jahre, so geht die örtliche Legende, sucht der wilde Sven die Bewohner von Schwanitz heim. Aus seinem Grab soll der Wikingerfürst, der einst hier hingerichtet worden war, Rache nehmen. Und tatsächlich: Auf den Tag genau vor sieben Jahren gab es schon einmal mysteriöse Todesfälle in dem Ostsee-Kaff. Als jetzt erneut eine Leiche gefunden wird, glaubt lediglich Tierarzt und Hobby-Ermittler Hauke (Hinnerk Schönemann) an einen Zufall. Der Rest des Ortes steht Kopf: Der wilde Sven ist wieder da! Und da der untote Wikinger stets zwei Opfer in Odins Hallen holt, drängt die Zeit.

Trotz Wikinger-Legende: "Der wilde Sven", der zweite "Nord bei Nordwest"-Fall aus dem Jahr 2015, ist kaum spannender als eine eingangs zu beobachtenden Rektaluntersuchung am norddeutschen Fleckvieh. Immerhin aber widerstehen Regisseur Jochen Alexander Freydank und sein Autor Holger Karsten Schmidt dem Zwang, auch noch krampfhaft lustig sein zu wollen. Müssen sie auch nicht. Schließlich haben sie mit Hinnerk Schönemann einen Hauptdarsteller, der vor der Kamera nicht herumblödeln muss, um Spaß zu machen. Und so überzeugt "Nord bei Nordwest" zwar nicht als Krimi, aber immerhin als 90-minütige Hinnerk-Schönemann-Show.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Nord bei Nordwest" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR wie vom Erdboden verschluckt scheint. Bei ihren Nachforschungen wird sie zunehmend mit den Fehlern, die sie in der Vergangenheit als Mutter gemacht hat, konfrontiert.

Das Verschwinden - Janine

Reihe | 25.12.2018 | 23:30 - 00:55 Uhr
3.4/5010
Lesermeinung
SWR Ein Fall für Annika Bengtzon - Nobels Testament

Ein Fall für Annika Bengtzon - Kalter Süden

Reihe | 03.01.2019 | 02:40 - 04:10 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
ARD Der duftende Rauch seiner Pfeife ist nicht nur Kommissar Maigrets (Rowan Atkinson) Markenzeichen, das Schmauchen hilft ihm auch beim Kombinieren der Indizien.

Kommissar Maigret: Ein toter Mann

Reihe | 11.01.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.44/5018
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr