Nur keine Panik!

  • Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen. Vergrößern
    Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.
    Fotoquelle: ZDF / Marc Nordbruch
  • Erst nach vielen Therapien wagte sich der Sänger Nicholas Müller (vorn) wieder zaghaft ins Rampenlicht zurück. Vergrößern
    Erst nach vielen Therapien wagte sich der Sänger Nicholas Müller (vorn) wieder zaghaft ins Rampenlicht zurück.
    Fotoquelle: ZDF / Marc Nordbruch
  • Kampf gegen die inneren Ängste: Petra A. hat ihr Haus schon seit zwei Jahren nicht mehr verlassen. Vergrößern
    Kampf gegen die inneren Ängste: Petra A. hat ihr Haus schon seit zwei Jahren nicht mehr verlassen.
    Fotoquelle: ZDF / Marc Nordbruch
  • Auf Schritt und Tritt in Begleitung: Jeanette H. verlässt ihr Haus nur zusammen mit ihrem Ehemann. Vergrößern
    Auf Schritt und Tritt in Begleitung: Jeanette H. verlässt ihr Haus nur zusammen mit ihrem Ehemann.
    Fotoquelle: ZDF / Marc Nordbruch
Report, Reportage
Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller stellt sich seinen Ängsten
Von Rupert Sommer

Infos
Audiodeskription, Die "37°"-Sendung steht am Sendetag ab 8:00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Di., 17.07.
22:15 - 22:45
Leben mit Angststörungen


Die neueste Folge aus der ZDF-Reportagereihe stellt drei Betroffene – darunter Nicholas Müller von der aufgelösten Band Jupiter Jones – vor, die an Angststörungen leiden und trotzdem ihren Alltag meistern.

"Wenn du dreimal am Tag eine dreiviertel Stunde lang denkst, du stirbst, dann macht das was mit dir", sagt Nicholas Müller. Den täglich wiederkehrenden Horror kennt der Musiker aus eigener trauriger Erfahrung. Noch immer quälen den Sänger der einstigen Rockband Jupiter Jones schlimme Ängste, wenn er die Bühne betritt. Die neue Reportage "Nur keine Panik" aus der engagierten ZDF-Reihe "37°" beschäftigt sich diesmal mit Menschen, die unter Angststörungen leiden. Betroffen ist von der tückischen Krankheit, die jeden Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialem Status und Bildungsgrad treffen kann, schätzungsweise jeder Achte Deutsche. Erst seit wenigen Jahren wird das Leiden von Ärzten und Krankenkassen überhaupt erst offiziell als Krankheitsbild anerkannt. Die aufschlussreiche ZDF-Reportage begleitet drei Betroffene über eine längere Strecke auf ihrem Weg durch einen oft schwierig zu meisternden Alltag.

Jupiter Jones, die deutsche Band aus der Eifel, wurde mit dem Hit "Still" landesweit berühmt und gewann sogar einen "Echo"-Preis. Als bei Sänger Nicholas Müller, der neben seiner Musikerkarriere mittlerweile auch Schriftsteller ist ("Ich bin eben mal wieder tot"), im Jahr 2006 eine schwere Angststörung diagnostiziert wurde, gestalteten sich die Auftritte der Gruppe oft immer schwieriger. Im November 2017 gaben Jupiter Jones bekannt, dass sich die Band auflöst. Müller selbst gründete mit der Formation von Brücken eine neue Band, die es gleich mit ihrem Debüt "Weit weg von fertig" in die Charts schaffte.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR SPD-Vorsitzende Andrea Nahles (r) trifft auf der Autobahnraststätte Aachener Land auf den belgischen Vorzeige-Kontrolleur Raymond Lausberg (l).

Leben im Laster - Der harte Alltag osteuropäischer LKW-Fahrer

Report | 19.09.2018 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat In dieser Runde ist NDR Autorin Johanna in zweierlei Hinsicht etwas Besonderes: 1. Sie ist eine Frau. 2. Sie ist nicht tätowiert. Zusammen mit Martin Rieck ist sie "7 Tage … unter Tätowierern" im Tattoostudio Bloody Ink in Hamburg.

Avocado - Umweltkiller Superfood

Report | 19.09.2018 | 23:55 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD ARD-Morgenmagazin

ARD-Morgenmagazin

Report | 20.09.2018 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.15/5026
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr