OPUS KLASSIK 2018

  • Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "OPUS Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin. Vergrößern
    Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "OPUS Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.
    Fotoquelle: ZDF/Svea Pietschmann
  • Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin bildet die prächtige Kulisse für die Verleihung des "OPUS KLASSIK 2018". Vergrößern
    Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin bildet die prächtige Kulisse für die Verleihung des "OPUS KLASSIK 2018".
    Fotoquelle: ZDF/David von Becker
Unterhaltung, Gala
Thomas Gottschalk horcht dem Echo nach
Von Rupert Sommer

ZDF
So., 14.10.
22:15 - 00:15


Der "Echo" war gestern, nun werden führende Klassik-Künstler mit dem neuen "Opus"-Preis ausgezeichnet.

Der Skandal um die Rapper Kollegah und Farid Bang, die mit einem "Echo" ausgezeichnet wurden, obwohl ihre Texte antisemitische Anklänge hatten, führte dazu, dass der oft umstrittene Musikpreis 2018 zum letzten Mal stattfand und dann gleich abgeschafft wurde. Die früher ebenfalls beim "Echo" ausgezeichneten Klassik-Musiker wollten dies nicht so ganz stehen lassen und gründeten mit dem "Opus"-Preis eine Nachfolge-Ehrungsveranstaltung. Unter dem neuen Namen "Opus Klassik 2018" überträgt das ZDF zur vorgerückten Uhrzeit, moderiert vom einstigen "Wetten, dass ..?"-Gastgeber Thomas Gottschalk, eine Gala aus dem Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin, bei dem die Größen der eher ernsten Musik geehrt werden.

Erste "Opus"-Preisträger werden unter anderen die Sopranistin Diana Damrau, der Tenor Juan Diego Flórez, der Pianist Benny Andersson und das Ensemble 4 Times Baroque sein. In der "Nachwuchs"-Kategorie wird der britische Cellist Sheku Kanneh-Mason ausgezeichnet, der im Mai einen Auftritt bei der Hochzeit von Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan hatte.

Stifter des neuen Preises "Opus Klassik" ist der "Verein zur Förderung der Klassischen Musik".


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das Prinzregententheater in München ist wieder Schauplatz für die Verleihung des Bayerischen Filmpreises 2019.

TV-Tipps Bayerischer Filmpreis 2018

Unterhaltung | 25.01.2019 | 20:15 - 22:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Semperoper

Semperopernball 2019

Unterhaltung | 01.02.2019 | 20:15 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
Sport1 Made for More Award

Made for More Award - Gala in Ismaning

Unterhaltung | 02.02.2019 | 20:15 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wiedersehen mit Larissa Marolt: Sie kehrt an ihre einstige Wirkungsstätte bei "Sturm der Liebe" zurück. Voraussichtlicher Sendetermin von Folge 3.104 ist Freitag, 8. März.

Im Oktober 2018 stieg Larissa Marolt nach ihrer Traumhochzeit bei "Sturm der Liebe" aus. Doch nun ke…  Mehr

Intensive Darstellung: Andrea Sawatzki und Christian Berkel in körperbetontem TV-Disput.

Sie gelten als Traumpaar im deutschen TV. In der ARD-Komödie "Scheidung für Anfänger" spielen Andrea…  Mehr

Ermitteln zum letzten Mal: Devid Striesow und Sandra Maren Schneider.

In seinem letzten Fall ermittelt Devid Striesow alias "Tatort"-Kommissar Jens Stellbrinck zwischen M…  Mehr

Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr