Rindvieh à la Carte

  • Die neugierige Klatschpresse will wissen, ob zwischen Felix (Bernhard Schir) und Frieda (Muriel Baumeister) tatsächlich etwas passiert ist. Vergrößern
    Die neugierige Klatschpresse will wissen, ob zwischen Felix (Bernhard Schir) und Frieda (Muriel Baumeister) tatsächlich etwas passiert ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karolin (Celia Sarto, rechts) und Frieda (Muriel Baumeister) sind gute Freundinnen. Vergrößern
    Karolin (Celia Sarto, rechts) und Frieda (Muriel Baumeister) sind gute Freundinnen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Frieda (Muriel Baumeister) und Felix (Bernhard Schir) müssen sich arrangieren. Vergrößern
    Frieda (Muriel Baumeister) und Felix (Bernhard Schir) müssen sich arrangieren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei der bodenständigen Frieda (Muriel Baumeister) bekommt der erfolgsverwöhnte Starkoch Felix (Bernhard Schir) heftigen Gegenwind zu spüren. Vergrößern
    Bei der bodenständigen Frieda (Muriel Baumeister) bekommt der erfolgsverwöhnte Starkoch Felix (Bernhard Schir) heftigen Gegenwind zu spüren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Fernsehkoch Felix (Bernhard Schir) ist dick im Geschäft und daher grundsätzlich im Stress. Vergrößern
    Fernsehkoch Felix (Bernhard Schir) ist dick im Geschäft und daher grundsätzlich im Stress.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Felix (Bernhard Schir) präsentiert sich mit Frieda (Muriel Baumeister) und deren beiden Töchtern Lotte (Luise von Finckh, links) und Amy (Monique Schröder) als harmonische Familie - alles nur Fake? Vergrößern
    Felix (Bernhard Schir) präsentiert sich mit Frieda (Muriel Baumeister) und deren beiden Töchtern Lotte (Luise von Finckh, links) und Amy (Monique Schröder) als harmonische Familie - alles nur Fake?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Rindvieh à la Carte

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Rindvieh à la carte
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Mo., 12. Dezember 2011
BR
Sa., 08.09.
20:15 - 21:45


In der Haute Cuisine ist Felix Hauser der Überflieger schlechthin. Er moderiert eine populäre Kochsendung, und in seinem Nobelrestaurant verkehren handverlesene Prominente. Eine Restaurantkette mit Filialen in Tokio und New York ist in Planung.

Während er mit seinem Cabrio von Termin zu Termin hetzt, übersieht er die Radfahrerin Frieda , die in den Graben rauscht. Die patente Bäuerin schäumt vor Wut - nicht nur wegen des gebrochenen Knöchels, sondern auch, weil der Fahrer einfach davonbraust. Doch es gelingt ihr, den Verkehrsrowdy aufzuspüren. Nun muss der erfolgsverwöhnte Starkoch sich vor Gericht verantworten und obendrein schlachtet die Boulevardpresse seinen Fauxpas genüsslich aus. Durch den Skandal verliert er seine TV-Sendung, und die japanischen Investoren lassen ihn fallen wie eine heiße Kartoffel.

Um die Wogen zu glätten, heckt Felix mit seinem umtriebigen Manager Dennis einen Plan aus: Als reumütiger Sünder hilft er Frieda beim Stallausmisten und bringt die Heuernte ein. Wider Erwarten springt zwischen den beiden der Funke über. Dummerweise kommt Frieda dahinter, dass das ganze Theater eigentlich nur für die Presse inszeniert ist, um Felix' guten Ruf wiederherzustellen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Rindvieh à la carte" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Marie und Markus Baumgartner (Stefanie Stappenbeck, Matthias Koeberlin) staunen nicht schlecht, als sie das Haus am See von Maries bester Freundin sehen.

TV-Tipps Neid ist auch keine Lösung

TV-Film | 20.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4.33/5012
Lesermeinung
MDR Die elegante Juliane (Gaby Dohm) ist gar nicht erfreut, als ihr Schwiegersohn Martin (Florian Fitz) sie als Babysitterin für seine beiden Kinder Sarah (Emelie Kundrun) und Nils (Benjamin Seidel) anheuern will.

Was heißt hier Oma!

TV-Film | 21.09.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
ARD Prälat Schwanthaler (Harald Krassnitzer) kann kaum glauben, was für einen Schatz er im Keller des "Weissblauen Engels" entdeckt hat...

Mein Gott, Anna!

TV-Film | 22.09.2018 | 13:30 - 15:00 Uhr
2.5/506
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr