Seegrund. Ein Kluftingerkrimi

  • Kluftinger (Herbert Knaup, rechts) und der Schamane Schnalke (Stipe Erceg) geben dem See sein Geheimnis zurück. Vergrößern
    Kluftinger (Herbert Knaup, rechts) und der Schamane Schnalke (Stipe Erceg) geben dem See sein Geheimnis zurück.
    Fotoquelle: ARD Degeto/BR/Hagen Keller
  • Je näher Kluftinger (Herbert Knaup) dem Geheimnis des Sees kommt, desto seltsamer fühlt sich der Kommissar. Vergrößern
    Je näher Kluftinger (Herbert Knaup) dem Geheimnis des Sees kommt, desto seltsamer fühlt sich der Kommissar.
    Fotoquelle: ARD Degeto/BR/Hagen Keller
  • Kluftinger (Herbert Knaup) und seine Frau Erika (Margret Gilgenreiner, rechts) wollen Yumiko (Joy Maria Bai, links) beeindrucken, die japanische Freundin ihres Sohnes Markus. Der Kommissar ahnt noch nicht, dass Sushi kalter Fisch ist. Vergrößern
    Kluftinger (Herbert Knaup) und seine Frau Erika (Margret Gilgenreiner, rechts) wollen Yumiko (Joy Maria Bai, links) beeindrucken, die japanische Freundin ihres Sohnes Markus. Der Kommissar ahnt noch nicht, dass Sushi kalter Fisch ist.
    Fotoquelle: ARD Degeto/BR/Hagen Keller
  • Erika Kluftinger (Margret Gilgenreiner, links) besucht mit ihrem Sohn Markus (Frederic Linkemann) und dessen japanischer Freundin Yumiko (Joy Maria Bai) Neuschwanstein. Vergrößern
    Erika Kluftinger (Margret Gilgenreiner, links) besucht mit ihrem Sohn Markus (Frederic Linkemann) und dessen japanischer Freundin Yumiko (Joy Maria Bai) Neuschwanstein.
    Fotoquelle: ARD Degeto/BR/Hagen Keller
  • Kommissar Kluftinger (Herbert Knaup, rechts) verhaftet mit seiner Kollegin Marx (Catrin Striebeck) und seinem Kollegen Richard Maier (Johannes Allmayer) die Verschwörer vom Altasee. Vergrößern
    Kommissar Kluftinger (Herbert Knaup, rechts) verhaftet mit seiner Kollegin Marx (Catrin Striebeck) und seinem Kollegen Richard Maier (Johannes Allmayer) die Verschwörer vom Altasee.
    Fotoquelle: ARD Degeto/BR/Hagen Keller
TV-Film, TV-Kriminalfilm
Seegrund. Ein Kluftingerkrimi

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Seegrund - Ein Kluftingerkrimi
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 28. November 2013
ARD
Fr., 24.05.
23:30 - 01:00


Eigentlich sollte es ein schöner Sonntagsausflug werden, den Kluftinger da zusammen mit seiner Familie und Yumiko , der neuen Freundin seines Sohns Markus , am Alatsee unternimmt. Aber ein toter Taucher, der gar nicht tot ist, und auch sonst nicht der, für den man ihn hält, verhindert fürs Erste die Familienzusammenführung.

Da sich der Alatsee auf dem Terrain der Füssener Dienststelle befindet, ist Kluftinger bei diesem Fall gezwungen, mit der ungeliebten Kollegin Friedel Marx zusammenzuarbeiten. Und nicht nur, dass die Marx die eingespielten Kräfteverhältnisse in Kluftingers "G'schäft" aus dem Gleichgewicht zu bringen droht. Auch in seiner Familie sieht Kluftinger seine Gewohnheiten infrage gestellt. Mit einer Japanerin als Schwiegertochter in spe hat er nicht gerechnet. Kluftinger hat mit Ängsten und eigenen Vorurteilen zu kämpfen und mit seinen hilflosen Bemühungen, den weltoffenen Allgäuer zu geben. Der verunglückte Taucher war Mitglied einer Forschergruppe der Uni München, die mit Hilfe eines wertvollen Tauchroboters die Purpurbakterienschicht des Sees wissenschaftlich untersucht. Er hatte sich dort unter falschem Namen eingeschmuggelt. Aber in der Forschergruppe um Prof. Bittner bleibt er nicht der einzige falsche Student, der hier noch anderes im Sinn hat als rote Bakterien. N

eben den Studenten taucht in Kluftingers Ermittlungen schon bald eine Gruppe alter Männer auf, deren Bund in den Zweiten Weltkrieg zurückreicht. Damals betrieben die Nazis geheime Forschungen am Alatsee. Und es wurden schwere rätselhafte Kisten in aller Eile und Heimlichkeit im See versenkt. Wer sich an diese Zeit noch besonders gut erinnern kann, ist der alte Martl , dessen Bruder im Zusammenhang mit den Nazi-Machenschaften am Ende des Kriegs ermordet wurde. Hängt der Fall um Martls Bruder mit dem des untoten Tauchers von heute zusammen? Was haben die Alten mit den Jungen zu tun, und was ist tatsächlich in den Kisten, die auf dem Seegrund liegen?

Neben kraftraubenden Ermittlungen sieht sich Kluftinger auf der Suche nach dem Geheimnis, das auf dem Seegrund schlummert, den mysteriösen Kräften des Alatsees ausgesetzt. Das Gewässer hat sein Qi verändert. Das jedenfalls glaubt der Schamane und Wasserexperte Schnalke , der am See wohnt und ihn bewacht. Kluftingers Welt gerät ins Wanken: Ein Toter ist nicht tot. Ein vermuteter Mann eine Frau. Auf seinem Bürostuhl sitzt plötzlich die Marx. Sein Sohn droht nach Japan zu gehen. Eine heftige Erkältung attackiert sein Immunsystem. Alles scheint in Veränderung. Nichts ist mehr, wie es war. Ein Alptraum für Kluftinger, der doch mehr als jeder andere an dem festhalten will, was ist und nach seinem Wunsch auch immer bleiben soll.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Seegrund. Ein Kluftingerkrimi" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Kann Stefan Thiel (Peter Schneider) Karin Lossow (Katrin Sass) trösten.

Trugspur - Der Usedom-Krimi

TV-Film | 25.06.2019 | 22:10 - 23:40 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
SWR Pastor Stefan Book (Jan Fedder).

Der Hafenpastor und das graue Kind

TV-Film | 29.06.2019 | 14:15 - 15:45 Uhr
3.75/5020
Lesermeinung
HR Kommissar Frank Koops (Aljoscha Stadelmann, re.) fühlt den Brüdern Marco (Godehard Giese, li.) und Patrick Riemann (Hinnerk Schönemann) auf den Zahn.

Harter Brocken

TV-Film | 03.07.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.74/5027
Lesermeinung
News
Das war wohl nix: In der Datingshow "Schlager sucht Liebe" will Moderatorin Beatrice Egli einsamen Schlagerherzen die große Liebe vermitteln. Wegen schlechter Quoten verbannte RTL die Sendung nun aus dem Vorabendprogramm.

Nach nur zwei Ausgaben hat RTL offenbar den Glauben an die Datingshow "Schlager sucht Liebe" verlore…  Mehr

Wer ist dabei und wer tanzt mit wem? Das sind die Teilnehmer bei der Profi-Challenge von "Let's Dance".

Schon längst sind sie eigene Stars: die Profi-Tänzer von "Let's Dance". Nach der aktuellen Staffel t…  Mehr

Harald Schmidt (Bild) nimmt im Bezug auf Jan Böhmermann kaum ein Blatt vor den Mund.

In einem Interview zieht Harald Schmidt über seinen ehemaligen Mitarbeiter vom Leder. "Ich wusste sc…  Mehr

Einst ärgste Konkurrenten: Gerhard Schröder (links) und Edmund Stoiber treffen nun im Talk von Reinhold Beckmann wieder aufeinander.

Die Talkreihe "Reinhold Beckmann trifft ..." startet ab Juli im NDR in eine neue Staffel – mit außer…  Mehr

Jack Quaid (links) und Karl Urban zeigen korrupten Superhelden in "The Boys", was eine Harke ist - beziehungsweise eine Kettensäge.

In der neuen Amazon-Serie sind die Superhelden wenig heldenhaft und dafür ziemlich korrupt. "The Boy…  Mehr