Team Alpin

  • Eigentlich ist Martina Stadler (Johanna von Gutzeit, links) nur in ihre Heimat zurückgekehrt, um ihr Haus zu verkaufen. Jugendfreund Uli (Daniel Fritz) redet ihr noch einmal ins Gewissen. Vergrößern
    Eigentlich ist Martina Stadler (Johanna von Gutzeit, links) nur in ihre Heimat zurückgekehrt, um ihr Haus zu verkaufen. Jugendfreund Uli (Daniel Fritz) redet ihr noch einmal ins Gewissen.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Graf
  • Auf den Gipfel geht es nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Mountainbike: Uli Dobner (Daniel Fritz) und seine Frau Francisca (Patricia Meeden). Vergrößern
    Auf den Gipfel geht es nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Mountainbike: Uli Dobner (Daniel Fritz) und seine Frau Francisca (Patricia Meeden).
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Home, sweet home: Der einstige Wettkampf-Boulderer Rupert (Daniel Gawlowski) ist zurück in der Heimat - zur Überraschung seines Bruders Uli (Daniel Fritz, rechts). Vergrößern
    Home, sweet home: Der einstige Wettkampf-Boulderer Rupert (Daniel Gawlowski) ist zurück in der Heimat - zur Überraschung seines Bruders Uli (Daniel Fritz, rechts).
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Wieder vereint: Auch Anna (Olivia Pascal, links) und Johann Dobner (Johann Schuler, Zweiter von links) freuen sich über die Rückkehr ihres Sohnes Rupert (Daniel Gawlowski, rechts). Vergrößern
    Wieder vereint: Auch Anna (Olivia Pascal, links) und Johann Dobner (Johann Schuler, Zweiter von links) freuen sich über die Rückkehr ihres Sohnes Rupert (Daniel Gawlowski, rechts).
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Fliegen wie ein Vogel: Gemeinsam mit Rupert (Daniel Gawlowski, hinten) erfüllt sich Tobias (David Rott) den Traum vom Tandemflug. Vergrößern
    Fliegen wie ein Vogel: Gemeinsam mit Rupert (Daniel Gawlowski, hinten) erfüllt sich Tobias (David Rott) den Traum vom Tandemflug.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Tobias Brand (David Rott) macht Urlaub in Engerberg. Trotz eines schwerwiegenden Augenleidens will er einen Tandemflug machen. Vergrößern
    Tobias Brand (David Rott) macht Urlaub in Engerberg. Trotz eines schwerwiegenden Augenleidens will er einen Tandemflug machen.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Hoch an die Felswand: Martina (Johanna von Gutzeit, rechts) und Uli (Daniel Fritz) eint die Liebe zum Klettern. Vergrößern
    Hoch an die Felswand: Martina (Johanna von Gutzeit, rechts) und Uli (Daniel Fritz) eint die Liebe zum Klettern.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Die Wiedersehensfreude hält nur kurz an: Jean-Luc (Pierre Kiwitt, rechts) gesteht seiner Frau Martina (Johanna von Gutzeit) eine Affäre. Vergrößern
    Die Wiedersehensfreude hält nur kurz an: Jean-Luc (Pierre Kiwitt, rechts) gesteht seiner Frau Martina (Johanna von Gutzeit) eine Affäre.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • Francisca (Patricia Meeden, links) und Uli (Daniel Fritz) erholen sich von ihrer Radtour. Vergrößern
    Francisca (Patricia Meeden, links) und Uli (Daniel Fritz) erholen sich von ihrer Radtour.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
  • In der neuen ZDF-Reihe "Team Alpin" (ab Donnerstag, 1. November, 20.15 Uhr) geht es um die drei Freunde Martina (Johanna von Gutzeit, links), Uli (Daniel Fritz, Mitte) und Rupert (Daniel Gawlowski). Sie wollen eine Alpinschule eröffnen. Vergrößern
    In der neuen ZDF-Reihe "Team Alpin" (ab Donnerstag, 1. November, 20.15 Uhr) geht es um die drei Freunde Martina (Johanna von Gutzeit, links), Uli (Daniel Fritz, Mitte) und Rupert (Daniel Gawlowski). Sie wollen eine Alpinschule eröffnen.
    Fotoquelle: ZDF/Andreas Fischer
Serie, Abenteuerserie
Noch mehr Action in den Bergen
Von Julian Weinberger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Do., 01.11.
20:15 - 21:45
Endlich wieder wir


Aller guten Dinge sind drei: Nach dem "Bergdoktor" und den "Bergrettern" spielt auch die neue ZDF-Reihe "Team Alpin" im alpinen Raum.

Das ZDF erweitert sein erfolgreiches Repertoire an Spielfilmreihen aus dem Alpenraum. Mit "Team Alpin" soll an die Erfolge von Quotenrennern wie "Der Bergdoktor" und die "Die Bergretter" angeknüpft werden, die nach wie vor weit über sechs Millionen Zuschauer vor den Fernseher locken. Im Zentrum von "Team Alpin" sollen nach Aussage von ZDF-Redakteurin Sophie Venga Fitz "unverwechselbare Bergerlebnisse und das Gelingen von Zusammenarbeit" stehen. Erzählt wird die Geschichte der drei Freunde Martina (Johanna von Gutzeit), Uli (Daniel Fritz) und Rupert (Daniel Gawlowski), die gemeinsam eine Alpinschule eröffnen. Das ZDF hat zunächst zwei 90-Minüter produziert.

Eigentlich kehrt Martina Stadler nur in ihre alte Heimat Engerberg zurück, um ihr Elternhaus zu verkaufen. Doch als ihr Ehemann Jean-Luc (Pierre Kiwitt) eine Affäre gesteht, kommt alles ganz anders. Am Boden zerstört, findet Martina bei ihren einstigen Jugendfreunden Uli und Rupert Trost. Doch die Drei verbindet nicht nur eine alte Freundschaft, sondern auch ihre Liebe zu den Bergen.

Ob Klettern, Biken oder Wandern – schon als Kinder spornten sich die Freunde zu sportlichen Höchstleistungen an. Rupert machte sein Hobby sogar zum Beruf, war als Wettkampf-Boulderer in der ganzen Welt unterwegs. Um ihre Leidenschaft mit anderen Menschen zu teilen, beschließen die drei Freunde, eine Alpinschule zu eröffnen. Einer ihrer ersten Kunden ist Tobias Brand (David Rott), der trotz seiner gravierenden Augenkrankheit einen Tandemflug machen will. Um ihm diesen Traum zu erfüllen, setzen Martina, Uli und Rupert einige Hebel in Gang.

Nicht nur die drei Freunde lieben den Sport, sondern auch die allesamt noch relativ unbekannten Schauspieler in "Team Alpin". Dennoch hieß es für ihre Rolle, über Grenzen zu gehen, wie Johanna von Gutzeit berichtet: "Am krassesten war für mich das Hochseil – 30 Meter über dem Boden, 50 Meter lang über einen Wasserfall. Beim ersten Mal dachte ich, ich sterbe, aber ab dem dritten Mal hatte ich großen Spaß". Schaupielerkollege Daniel Fritz zeigt sich hingegen begeistert von der Berglandschaft, in der zwei Monate lange gedreht wurde: "Die Klamm, in der wir die Wasserszenen gedreht haben, hat mich extrem beeindruckt. Wunderschön, gefährlich und eine absolute Herausforderung".

Der zweite Film wird bereits am nächsten Donnerstag, 8. November, um 20.15 Uhr, ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Dr. Severin (Alexander Kerst)

Gewagtes Spiel - Herzbube

Serie | 01.11.2018 | 01:55 - 02:15 Uhr
2.56/509
Lesermeinung
ARD Nach dem Brand geht es nicht nur den Kindern (Komparsen) schlecht. Offensichtlich hat auch die Lehrerin Frau Sommer (Berrit Arnold, l.) etwas abbekommen. Fiete (Adrian Gössel, r.) muss sie stützen.

TV-Tipps In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern - Ins kalte Wasser

Serie | 01.11.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Julia Dietze (37) wurde in Marseille geboren und wuchs in München auf. Zwischenzeitlich riss sie mal nach Amsterdam aus. Im Interview zu ihrem neuen Film "Feierabendbier" hat sie viel zu erzählen.

Auf einem Datingportal wird man Julia Dietze nicht finden: Aber im Kino kann man mit ihr immerhin ei…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die ZDF-Reportage "Die Schiffsbauer - Vom Stahlklotz zum Luxusliner" (Sonntag, 21. Oktober, 18 Uhr) begleitet den Bau des ersten "grünen" Kreuzfahrtschiffes, der "AIDAnova".

Das Kreuzfahrtschiff "AIDAnova" soll ab Winter 2018 in See stechen und viel umweltfreundlicher sein,…  Mehr

Michael Patrick Kelly nimmt in Staffel ach von "The Voice" auf dem roten Sessel Platz.

In der achten Staffel von "The Voice of Germany" gibt Michael Patrick Kelly sein Debüt als Coach. Wi…  Mehr

Das Team der erfolgreichen ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" geht in seine 13. Staffel (von links): Mattes Seeler (Matthias Schloo), Melanie Hansen (Sanna Englund), Franzi Jung (Rhea Harder-Vennewald), Hans Moor (Bruno F. Apitz) und Dr. Jasmin Jonas (Gerit Kling).

Staffel 13 von "Notruf Hafenkante" beginnt mit einer Folge, an der man sich erzählerisch die Finger …  Mehr