Am Strand von Sarsetto wird eine Frauenleiche gefunden, nur eine Tätowierung in Form eines (Sphinx-)Schmetterlings auf ihrer Schulter könnte bei der Identifizierung helfen. Montalbano lässt eine Zeichnung im TV veröffentlichen und ein alter Mann meldet sich, seine Pflegerin Katia hätte ein ebensolches Tattoo. Nach und nach stellt sich heraus, daß eine Organsation dahinterstecken könnte, die selbst die polizeiliche Chefetage nicht verärgern will.