Jedes Jahr im November verreist Lena für einen Monat in die Toskana, wie sie sagt. Ihr Mann Hermann hat keine Zweifel, bis Lena bei einem Busunglück in Norddeutschland ums Leben kommt. Herrmann entdeckt, dass seine Frau auf dem Weg war, ihren "Novembermann" zu besuchen. Er begibt sich auf ihre Spuren und landet schließlich auf der Insel Sylt bei dem blinden Ex-Fotografen und Klavierlehrer Henry...

Bereits 2004 inszenierte Regisseur Jobst Oetzmann ("Die Hochzeit meines Vaters") die Geschichte von Magnus Vattrodt als Hörspiel für den SWR, 2006 folgte die TV-Inszenierung mit den hervorragend aufspielenden Götz George und Burkhard Klaußner in den Hauptrollen, die hier einen unterschwelligen Kampf um ihre Erinnerungen führen.

Foto: ARD/WDR/Filmpool/Arte