Die junge Letty Mason kommt aus Virginia auf die Ranch ihres Cousins in der texanischen Prärie. Nicht nur der ewige Wind macht ihr dort sehr zu schaffen, mehr und mehr gerät sie auch in menschliche Bedrängnis. Ohne ihn zu lieben, heiratet sie den armen Cowboy Lige; erst nach einem dramatischen Erlebnis - während eines Sandsturms wird sie von einem Reisenden vergewaltigt unt tötet ihren Peiniger - erkennt sie, was sie an ihm hat.

Die Pionierzeit in einem Stummfilm-Meisterwerk des Schweden Sjöström, der auch in den USA einmal mehr seinem Naturmystizismus mit einer Fülle symbolhafter Bilder frönte. Besonders sehenswert: Lilian Gish in der Hauptrolle.