Mit sensiblem Gespür inszeniert Regisseur Christian Duguay die Geschichte einer Gesetzesflüchtigen - und entwirft dabei das bestechende Psychogramm einer ungleichen Mutter-Tochter-Beziehung.