In England verbreitet sich das gefürchtete Schweißfieber - die Seuche kostete bereits ein Menschenleben am Hof. Während Henry versucht, sich weit weg auf seinem Landschloss vor einer Infektion zu schützen, erkrankt Anne. Derweil besteht Katharina auf die Rechtmäßigkeit der Ehe und hat damit auch Erfolg: Bei der Tagung des Kirchengerichts geht sie als strahlende Siegerin hervor. Henry ist außer sich und hegt einen schlimmen Verdacht gegen einen seiner engsten Vertrauten...

Auch der dritte Teil des Historienepos aus der Feder von Michael Hirst glänzt durch historische Exaktheit und opulente Bilder. Dieses Mal führte die kanadische Regisseurn Alison McLean ("Jesus' Son") Regie.