Paris 1885: Der Lebemann Charles Swann lässt sich auf eine lockere Liaison mit der Halbweltdame Odette von Crécy ein. Als er sich schließlich in sie verliebt, scheitert die Beziehung an seinen Besitzansprüchen und seiner krankhaften Eifersucht.

Volker Schlöndorffs aufwändige Verfilmung des gleichnamigen Kapitels aus dem Roman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Marcel Proust wurde 1985 mit je einem César für Ausstattung und Kostüme ausgezeichnet. Allerdings kommt Schlöndorffs Adaption reichlich schwülstig daher und Jeremy Irons darf hier ein wenig an Ornella Muti rumfummeln.

Foto: Kinowelt