30.12.2019 Gesundheit im TV

Lichter erzählt von Schlaganfällen

Eckart von Hirschhausen und Horst Lichter.
Eckart von Hirschhausen und Horst Lichter. Fotoquelle: WDR/Ben Knabe

Eckhard von Hirschhausen startet mit einer neuen Gesundheitssendung im WDR: "Hirschhausens Sprechstunde". Bei dem Gesundheits-Talk wird mit prominenten Gästen über deren Krankheiten gesprochen. Erster Gast ist der Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter, der von seinen Schlaganfällen berichten wird, die er schon in jungen Jahren hatte. Hirschhausens Sprechstunde Montag, 6. Januar, 20.15 Uhr, WDR

Die fliegenden Ärzte

Wie werden Krankheiten eigentlich anderswo kuriert? Dieser Frage geht der Notarzt Bernard Fontanille in der französischen Dokumentationsreihe "Medizin in fernen Ländern" nach. Am 7. Januar wird Australien unter die Lupe genommen. Das Land ist 22 mal so groß wie Deutschland, allerdings leben dort nur 23 Millionen Menschen. Um sie medizinisch versorgen zu können, sind Notärzte auf Hubschrauber und Flugzeuge angewiesen. Fontanille hat die fliegenden Ärzte bei ihrer Arbeit begleitet. Medizin in fernen Ländern Dienstag, 7. Januar, 17.20 Uhr, ARTE

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Gesund abnehmen

Alle Jahre wieder: Der Neujahrsvorsatz, abzunehmen oder zumindest wieder die Weihnachtskilos zu verlieren, beschäftigt viele. Passend dazu beschäftigt sich die 3Sat-Dokumentation "Weg mit dem Übergewicht!" mit dem Thema Abnehmen. Der Film begleitet eine 14-Jährige, die mit einem Kids-Programm zehn Kilo abnimmt, einen 40-Jährigen, der fast die Hälfte seines Gewichts verlor und eine Frau in den 20ern, die sich einer Schlauchmagen-Operation unterzog, um abzunehmen. Weg mit dem Übergewicht! Donnerstag, 9. Januar, 20.15 Uhr, 3sat

Das könnte Sie auch interessieren