14.01.2020 Gesundheitstipp

Schritt für Schritt für die Gesundheit

Ein Spaziergang ist auch im Winter immer wieder sinnvoll.
Ein Spaziergang ist auch im Winter immer wieder sinnvoll.  Fotoquelle: Hans Huber / Getty Images

Zivilisationskrankheiten nehmen weiter zu. Das liegt vor allem daran, dass sich die Menschen immer weniger bewegen. Die Weltgesundheitsbehörde (WHO) empfiehlt angesichts dieser Entwicklung 30 Minuten Bewegung pro Tag – oder umgerechnet 10 000 Schritte. Das sind etwa (je nach Schrittlänge) fünf bis acht Kilometer, bei denen man circa 300 Kalorien verbrennt.

Wer also zukünftig etwas für seine Gesundheit tun will, der sollte sich möglichst viel zu Fuß bewegen. Und auch die Treppe ist ein effektiver Ersatz zur Rolltreppe oder zum Fahrstuhl.

Noch ein Tipp: Zur Verbesserung der Fitness, so schreibt das Magazin "Fit for Fun" auf seiner Internetseite, sei weniger die Schrittmenge als vielmehr das Tempo entscheidend. Empfehlenswert sei also ein zügiger Spaziergang, bei dem man ruhig ein bisschen außer Atem kommen dürfe.


Quelle: rps

Das könnte Sie auch interessieren