07.04.2020 Gesundheit im TV

Was tun bei Rheuma?

Bei "rundum gesund" geht es um das Thema Rheuma.
Bei "rundum gesund" geht es um das Thema Rheuma. Fotoquelle: SWR

Etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer rheumatischen Erkrankung, bei mehr als der Hälfte sind die Probleme chronisch. Betroffene leiden an Schmerzen in Muskeln, Sehnen, Gelenken oder Bindegewebe. Dr. Jens Thiel von der Uniklinik Freiburg erklärt, worauf Betroffene achten sollten und warum es wichtig ist, die Erkrankung früh zu erkennen.

rundum gesund, Samstag, 11. April, 14.15 Uhr, SWR

Mit Migräne leben

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Stechende Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen – eine Migräne-Attacke kann viele Auswirkungen haben. Oft geht sie über Stunden oder sogar Tage, macht Betroffene empfindlich gegen Geräusche und Licht. Die Weltgesundheitsorganisation sieht Migräne als eine Krankheit an, die den Alltag der Betroffenen besonders stark beeinflusst. Bisher lässt sich die neurologische Erkrankung nicht heilen, auch sind die Ursachen noch unklar. Filmautor Herbert Hackl begleitet Migräne-Betroffene und zeigt Therapiemöglichkeiten.

Gesundheit! Dienstag, 14. April, 19 Uhr, BR

Gute Medizin für alle

Eigentlich ist die Gesundheit in Deutschland für alle gut abgesichert: Einige sind in einer privaten Versicherung, viele über die gesetzlichen Krankenkassen versichert. Doch diese Unterscheidung lässt manchen gesetzlich Versicherten vermuten, dass er nicht immer die beste Therapie bekommt. Denn in den Praxen wird häufig schon bei der Anmeldung zwischen gesetzlich und privat unterschieden. Einige werden deshalb kreativ, um eine notwendige, aber teure Behandlung günstiger zu bekommen.

Gesund mit wenig, Geld Mittwoch, 15. April , 20.15 Uhr, rbb

Das könnte Sie auch interessieren