20.07.2020 Gesundheit im TV

Zeigt her eure Füße

Gesunde Füße haben wir selbst in der Hand – Doc Esser erklärt, worauf es ankommt.
Gesunde Füße haben wir selbst in der Hand – Doc Esser erklärt, worauf es ankommt. Fotoquelle: WDR/Solis TV

Unsere Füße bekommen häufig erst Aufmerksamkeit, wenn sie schmerzen. Fast zwei Drittel aller Deutschen kennen Fußprobleme. Dr. Heinz-Wilhelm Esser sucht andere Wege: Trainieren statt operieren! Mit Proficoach Lars Lienhard beweist er, dass Fußtraining im Kopf beginnt und in Sekunden etwas ändern kann. Gesunde Füße haben wir selbst in der Hand!

Doc Esser – Der Gesundheits-Check, Samstag, 25. Juli, 12.45 Uhr, WDR

Die Geheimnisse der Sumoringer

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Auf seiner Reise um die Welt entdeckt der erfahrene Arzt Bernard Fontanille, welche Methoden die Menschen entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren und Schmerzen zu lindern – und inwiefern die medizinischen Praktiken eines Landes auch die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln. In Japan trifft Bernard Inui Tomoyuki, einen medizinischen Betreuer von Sumoringern. Sumo ist ein Sport der Selbstaufgabe, bei dem die Ringer bereits ab früher Kindheit lernen, ihren Körper zu beherrschen und Schmerzen zu ertragen.

Medizin in fernen Ländern, Sonntag, 26. Juli, 19.30 Uhr, phoenix

Ratgeber in allen Fragen

Die Ernährungs-Docs Anne Fleck, Jörn Klasen, Silja Schäfer und Matthias Riedl beraten gemeinsam ihre Patienten. In dieser Folge kommen drei Patienten in die Hausboot-Praxis: Marc B. hat die Volkskrankheit Diabetes Typ 2. Bärbel S. hat ständig Durchfall. Ihr Darm ist chronisch entzündet, zwei Mal musste sie schon wegen eines akuten Darmverschlusses operiert werden – doch ihr Morbus Crohn ist unheilbar. Horst A. ist an Psoriasis-Arthritis, umgangssprachlich Schuppenflechte-Rheuma, erkrankt. Kann das Team ihnen helfen?

Die Ernährungs-Docs, Mittwoch, 29. Juli, 20.15 Uhr, rbb

Das könnte Sie auch interessieren