Das Kult-Paar der fünften Staffel von "Bauer sucht Frau" geht getrennte Wege. Vor fünf Jahren feierten die beiden noch eine märchenhafte Hochzeit. Doch inzwischen funkt es längst nicht mehr zwischen Ziegenwirt Willi und seiner Karola.

Die Beziehung des Paares soll bereits im März vor dem Aus gestanden haben. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, soll die 45-Jährige damals bereits den Schlussstrich gezogen und den Hof ihres Mannes verlassen haben. Die Quelle sei ein enger Freund des Paares. Offenbar haben sich die beiden einfach auseinandergelebt.

Dabei führte das Paar – zumindest vor laufenden Kameras – eine Bilderbuchbeziehung. Millionen Zuschauer waren bei den ersten Flirts live dabei und verfolgten auch die große Traum-Hochzeit. Vor etwa einem Jahr ging das Paar sogar noch gemeinsam auf Safari in Afrika. Doch auch in der Wildnis soll es bereits ordentlich gekriselt haben.

In Kooperation mit RP ONLINE