Am 2. September ziehen wieder zwölf halbwegs prominente Kandidaten in die "härteste Herberge Deutschlands". In der Sat.1-Show mit dabei ist auch wieder ein alter Bekannter: Aaron Troschke, Gewinner der "Promi Big Brother"-Staffel von 2014, bekommt eine neue, eigene Aufgabe.

Als Co-Moderator an der Seite von Jochen Schropp und Désirée Nick wird Troschke die Netz-Reaktionen zur neuen Staffel von "Promi Big Brother" im Blick haben. Denn - so erwartet es zumindest Sat.1 - in ganz Deutschland werde in den sozialen Netzwerken zwei Wochen lang mitgefiebert, mitgelacht und mitgelästert.

"Wenn mich Frau Nick nicht frisst"

"Vom 'Promi Big Brother'-Bewohner zum kleinen Teil der großen Show zu werden, ist einfach der Hammer", sagt Troschke. "Wenn mich Frau Nick nicht frisst, wird das die schönste Zeit, die ich bisher im Fernsehen hatte. Ich freue mich wie ein dickes Kind im Süßigkeitenladen."

Troschke, der durch seine Teilnahme an der RTL-Show "Wer wird Millionär?" bekannt wurde, werde sich täglich aus seiner "Web Lounge" melden und seine eigene "Newsshow" auf promibigbrother.de präsentieren.

Dort greife er aktuelle Diskussionen zur Sendung auf und kommentiere exklusive Ausschnitte sowie Szenen aus der Staffel. Zudem werden sich die ausgeschiedenen Bewohner in Troschkes Show den Fragen der Internet-Nutzer stellen.

"Promi Big Brother", ab Freitag, 2. September 2016, um 20.15 Uhr, täglich live in Sat.1.