Diane (Virginie Efira) ist Single und erfolgreiche Anwältin. Eines Abends wird sie von einem fremden Mann angerufen. Alexandre (Jean Dujardin) hat Dianes Handy in einem Restaurant gefunden und will es seiner Besitzerin zurückgeben. Aus dem Treffen wird ein Date, aus den beiden ein Liebespaar. Allerdings mit einigen Umwegen.

Denn alles stimmt an Alexandre: Er ist charmant, humorvoll und liebenswert. Nur eine Kleinigkeit führt zu Problemen: Der Traumprinz ist nur 1,40 Meter groß.

Während Dianes Herz den Größenunterschied schnell überwindet, reagiert ihr Umfeld in Mein ziemlich kleiner Freund befremdet auf das ungleiche Paar. Übrigens: Im echten Leben misst Schauspieler Jean Dujardin immerhin 1,82 Meter.

Der französische Film startet am 1. September in den deutschen Kinos.

Sehen Sie hier den Trailer zu "Mein ziemlich kleiner Freund":