Jennifer Lawrence ist zum zweiten Mal in Folge die bestbezahlte Schauspielerin der Welt. Laut "Forbes"-Magazin hat die 26-Jährige in den vergangenen zwölf Monaten 46 Millionen US-Dollar verdient. Die Top 10 im Überblick.

Für einen neuen, persönlichen Rekord reichte es nicht. Mit rund 52 Millionen Dollar führte Jennifer Lawrence bereits im vergangenen Jahr die Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen an. Jetzt muss sich die Oscarpreisträgerin mit etwa sechs Millionen Dollar weniger zufrieden geben.

Haupteinnahmequelle des Hollywood-Stars war dabei einmal mehr die "Tribute von Panem"-Reihe. Zudem soll Lwarence bereits für ihren kommenden Film "Passangers" (Anfang 2017 im Kino) kassiert haben.

Mit einem Verdienst von 33 Millionen Dollar liegt Melissa McCarthy derweil auf dem zweiten Rang. Der "Ghostbusters"-Star konnte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund 10 Millionen Dollar steigern.

Sehen Sie hier die Top 10 der bestbezahlten Schauspielerinnen 2016 in einer Bildergalerie.

Die Zahlen des "Forbes"-Magazin basieren auf Schätzungen und beziehen sich auf Einnahmen vor Abzug von Steuern und Gebühren.