"Die Rasen-Reporter: 100 Jahre Fußball-Berichterstattung"

Sportreporter geben Einblick in ihre Arbeit

von Julian Weinberger

Traumberuf Sportreporter? In einer ZDF-Doku geben unter anderem Katrin Müller-Hohenstein und Radioreporter Manni Breuckmann Einblicke in ihren Beruf.

ZDF
Die Rasen-Reporter: 100 Jahre Fußball-Berichterstattung
Dokumentation • 30.09.2020 • 22:40 Uhr

Egal ob Oliver Kahns "Wir brauchen Eier"-Interview, Trappatonis Kult-Pressekonferenz samt "Ich habe fertig" oder die kollektive Medienschelte samt Berufung auf die Menschenwürde von der FC-Bayern-Chefetage 2018: Die Beziehung zwischen den Ballkünstlern auf dem Rasen respektive den Vereinsverantwortlichen und den Medien ist nicht immer einfach. Im Anschluss an das Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund im Supercup berichten in der ZDF-Dokumentation von Filmemacher Christian Bock, "Die Rasen-Reporter: 100 Jahre Fußball-Berichterstattung", Größen der Medienbranche von ihren Erfahrungen.

Unter anderem erläutert Katrin Müller-Hohenstein, weshalb ihr Beruf so faszinierend für sie ist. Zu Wort kommen zudem Manni Breuckmann, Sabine und Rolf Töpperwien sowie der "kicker"-Chefredakteur Jörg Jakob. Das Fachmagazin berichtet seit 100 Jahren über alles Wichtige rund um König Fußball. Auch die "Sportschau" und "das aktuelle sportstudio" sind für Fußballfans seit Anbeginn der Bundesliga 1963 zum Ritual geworden und Thema der Dokumentation.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren