Der Kampf um das Weiße Haus geht in die entscheidende Phase: In der Nacht von Montag auf Dienstag treffen Hillary Clinton und Donald Trump im TV-Duell zum ersten Mal direkt aufeinander. Wir erklären, wo und wie Sie die Debatte der Präsidentschaftsbewerber live verfolgen können.

In den USA ist es ein Massenereignis, das an die Übertragung des "Super Bowls" erinnert: Um exakt 21 Uhr Ortszeit (3 Uhr MESZ) werden Schätzungen zufolge rund 100 Millionen Menschen gleichzeitig vor dem Fernseher sitzen, um das erste TV-Duell von Hillary Clinton und Donald Trump zu verfolgen.

TV-Duell im Livestream

Die TV-Debatte, die in der Hofstra University in Hempstead, New York stattfindet, wird von zahlreichen Sendern übertragen und auch im Internet über die Youtube-Kanäle von CNN und Fox News im Livestream zu sehen sein.

Ebenso haben sich einige deutsche Sender die Übertragungsrechte gesichert. Das Erste sendet von 2.55 Uhr bis 4.55 Uhr live aus Washington und ist auch online via Livestream zu empfangen. Moderiert wird die Sendung in der ARD von Ina Ruck, die mit Michael Werz einen Mitarbeiter der Clinton-nahen Denkfabrik "Center for American Progress" als Gesprächsgast im Studio begrüßt.

n-tv bietet Mehrkanalton an

Auch der Nachrichtensender n-tv zeigt das TV-Duell live ab 3 Uhr im Mehrkanalton, sodass die Zuschauer zwischen dem Originalton und der deutschen Übersetzung wählen können. Im Studio analysiert n-tv-Moderatorin Isabelle Körner gemeinsam mit USA-Expertin Melinda Crane die Auftritte der Präsidentschaftsanwärter und ordnet diese ein.

Zudem sind auch die weiteren TV-Duelle in den Nächten auf Montag, 10. Oktober, und auf Donnerstag, 20. Oktober, jeweils live ab 3 Uhr bei n-tv zu sehen.