Wie das Leben im New Yorker Dunstkreis so spielt: Trotz ihres Studiums an einer Elite-Uni ist die junge Anwältin Stella Sheridan (Wanda Perdelwitz) nicht in einer angesehenen In-Kanzlei gelandet. Im Gegenteil: Sie steckt an der Ostküste mit ihren Gummistiefeln buchstäblich im Kuhmist fest.

Ihr Klienten sind meist sture Bauern, ihre Fälle drehen sich um Traktorschäden und die Qualität von Zuchtbullensperma. Doch als Stella das Mandat der Senatorin Maureen Holmes erhält, scheint sich das Blatt zu wenden.

Leider kommt ihr ausgerechnet jetzt ihre vom Ehemann Stanley (Andreas Schmidt-Schaller) verlassene Mutter Barbara (Michaela May) in die Quere und macht sich in Stellas Schlafzimmer breit. Weitere Familienmitglieder folgen im Schlepptau hinterher.

Jede Menge Turbulenzen und bekannte Schauspielstars also beim neuen ZDF-Gastspiel in den Staaten – "Meine verrückte Familie" ist bereits der 32. Katie-Fforde-Sonntagsfilm.


Quelle: teleschau – der Mediendienst