Diese Kurven, diese Ausstrahlung: Supermodel und Schauspielerin Kate Upton gilt schon länger als eines der Sexsymbole unserer Zeit. Nun ist sie es auch "offiziell": Das Männermagazin "Maxim" wählte die 26-Jährige an die Spitze der "Hot 100". Damit ist die US-Amerikanerin "die heißeste Frau der Welt" – und übernimmt die Auszeichnung damit von Vorjahressiegerin Hailey Baldwin.

Kandidatinnen wie Gigi und Bella Hadid, Kylie und Kendall Jenner oder Melania und Ivanka Trump wurden von Model und Schauspielerin Upton auf die Plätze verwiesen. Das Model, dem 2012 auf dem Cover der der "Sports Illustrated Swimsuit Issue" der Durchbruch gelang, tritt mit der Auszeichnung in die Fußstapfen von Miley Cirus, Katy Perry und anderen.

"Wisst ihr, ich habe hart an mir gearbeitet: daran, mich gut zu fühlen, Sport zu treiben, stark zu sein. Nummer eins der heißesten 100 zu sein, ist eine kleine Belohnung für die harte Arbeit", freute sich Upton gegenüber dem Magazin. Auch ihre Fans belohnte die frisch Gekürte – nicht nur mit einer sexy Fotoreihe, die sie für "Maxim" in der israelischen Wüste aufnahm, sondern auch mit einem Oben-ohne-Bild auf Instagram.


Quelle: teleschau – der Mediendienst