Kay-Sölve Richter.
Fotoquelle: picture alliance / SvenSimon | FrankHoermann/SVEN SIMON

Kay-Sölve Richter

Lesermeinung
Geboren
28.12.1974 in Gifhorn
Alter
49 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Kay-Sölve Richter ist eine deutsche TV-Moderatorin und Journalistin. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet sie beim ZDF und moderiert unter anderem die Nachrichten des ZDF "heute-journal".

Wo wurde Kay-Sölve Richter geboren?

Die Moderatorin wurde am 28. Dezember 1974 im niedersächsischen Gifhorn geboren und wuchs in Detmold im Ortsteil Diestelbruch auf. Sie besuchte das Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium in Detmold und arbeitete bereits als Schülerin bei Radio Lippe.

Wie ist Kay-Sölve Richters Karriere verlaufen?

Nach ihrem Abitur im Jahr 1994 absolvierte Richter bei dem lokalen Radiosender "Radio Lippe" ein zweijähriges Volontariat und wechselte dann zum Radiosender Energy Hamburg. Im Jahr 1996 begann sie ein Studium der Politischen Wissenschaften an der Universität Hamburg, das sie 2002 mit dem Diplom abschloss. Während des Studiums war ihre Stimme beim Privatsender Radio Hamburg zu hören, parallel dazu arbeitete sie als Redakteurin und Moderatorin für den WDR.

Im Jahr 2000 wechselte Kay-Sölve Richter zu RTL Nord und war als Redakteurin und Moderation unter anderem bei "Guten Abend RTL" zu sehen. Nach Abschluss des Studiums arbeitete sie beim Nachrichtensender n-tv und präsentierte zumeist am Wochenende für RTL Television die Hauptnachrichtensendung "RTL Aktuell" gemeinsam mit Peter Kloeppel. 2005 wechselte die Politologin zurück zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen und war fortan für das ZDF tätig. Sie moderierte die "heute"-Nachrichten im "ZDF-Morgenmagazin" und übernahm wenig später auch die Moderation des "ZDFwochen-journal". 2006 war Richter für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Moderation einer Informationssendung" nominiert, den Preis heimste jedoch Anne Will für die Moderation der Tagesthemen in der ARD ein.

Kay-Sölve Richter blieb dem ZDF stets treu und wurde am 4. Mai 2009 zur neuen Hauptmoderatorin der Nachrichtensendung "heute nacht". Sie löste damit ihre Vorgängerin Annika de Buhr ab, zudem vertrat sie Gundula Gause und Heinz Wolf bei Bedarf als Co-Moderatorin im "heute-journal". Bis 2021 war Richter zehn Jahre lang Co-Moderatorin der Nachrichtenblöcke im "heute-journal", seit 2011 ist sie zudem als Moderatorin für die nachmittäglichen ZDF-"heute"-Sendungen um 12 und 17 Uhr verantwortlich. Vertretungsweise präsentiert sie auch das "ZDF-Mittagsmagazin" sowie die Spätschiene des "ZDF-Morgenmagazins" neben Mitri Sirin.

Welche Tätigkeit übt Kay-Sölve Richter neben ihrem Beruf aus?

Ob im "heute-journal", bei den ZDF-"heute"-Nachrichten oder zu früher Stunde im Morgenmagazin – an vielen Tagen schauen Millionen Menschen Kay-Sölve Richter bei der Arbeit zu. Seit über 25 Jahren ist die Moderatorin und TV-Journalistin "on air" und zählt laut Meinungsforschungsinstitut Emnid zu den Top-Fünf der beliebtesten deutschen Nachrichtensprecherinnen. Doch die Diplom-Politologin ist nicht nur im Fernsehstudio in ihrem Element, sondern zeigt auch auf der Eventbühne ihre große Bandbreite. Als Moderatorin und Keynote Speaker führt sie durch Veranstaltungen, wie Kongresse, Podiumsdiskussionen oder festliche Galaabende.

Kay-Sölve Richter weiß als Nachrichtenmoderatorin genau, wie man auf Knopfdruck präsent ist. Diese Erfahrungen gibt sie seit dem Jahr 2006 auch als Medientrainerin und Präsenzcoach weiter. Richter ist Mitinhaberin der Firma "Richter & Münzner – Executive Presence" und bietet individuelles Präsenz- und Mediencoaching für Führungskräfte gemeinsam mit Christoph Münzner an. Der Soziologe, Sport- und Medienwissenschaftler verantwortete als langjähriger Chef vom Dienst eine tägliche Nachrichtensendung bei RTL. Dank seiner Arbeit als Redakteur und Reporter unter anderem beim WDR, bei Hit Radio FFH und RTL kennt Christoph Münzner die Medienbandbreite mit ihren unterschiedlichen Formaten und Zielgruppen. Gemeinsam unterstützt das Team Unternehmen und Entscheider bei allen Fragen der internen und externen Kommunikation und bietet Präsenzcoachings und Medientrainings zur Vorbereitung auf Interviews, Vorträge oder Pitches an.

Bereits im Jahr 2009 brachte das Team Richter & Münzner das Buch "Natürlich sympathisch! So kommen Sie echt überzeugend rüber" heraus. Auf Grundlage ihrer Erfahrungen aus dem TV- und Trainingsbereich erklären die Autoren die Wirkungsebenen von Sympathie und Antipathie und vermitteln Hilfsmittel für eine positive Ausstrahlung. Um das Thema "Präsenz" geht es im jüngsten Buch von Kay-Sölve Richter und Christoph Münzner, das 2020 erschien: "Viel mehr als nur Körpersprache – Executive Presence." Dabei dreht sich alles darum, wie man als Führungskraft überzeugend auftritt, wenn es darauf ankommt. Die Autoren zeigen anhand zahlreicher Praxisbeispiele und mithilfe umsetzbarer Tipps alle Bereiche auf, die für die Executive Presence wichtig sind und erklären, warum Körpersprache bei Weitem nicht alles ist.

Ist Kay-Sölve Richter verheiratet? Hat sie Kinder?

Über das Privatleben der Moderatorin ist sehr wenig bekannt. Ob sie verheiratet ist oder Kinder hat, weiß man nicht.

Text: Brigitte Bonder

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Marton Csokas in "Vergissmichnicht"
Marton Csokas
Lesermeinung
Marleen Lohse im Porträt: alle Infos zu dem "Nord bei Nordwest"-Star.
Marleen Lohse
Lesermeinung