Der Wohlstandsreport

  • Michael Hartmann, Eliteforscher. Vergrößern
    Michael Hartmann, Eliteforscher.
    Fotoquelle: HR
  • Georg Cremer, ehem. Generalsekretär der Caritas. Vergrößern
    Georg Cremer, ehem. Generalsekretär der Caritas.
    Fotoquelle: HR
Report, Gesellschaft und Soziales
Armut trotz Wachstum
Von Maximilian Haase

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
ARD
Mo., 20.11.
23:45 - 00:30


Wie steht es hierzulande um Aufstiegschancen und die Verteilung des Reichtums? "Die Story im Ersten" fragt im "Wohlstandsreport" nach.

"Wohlstand für alle!", lautete das Versprechen einst. Was im Sozialstaat der alten Bundesrepublik tatsächlich noch denkbar war, klingt heute beinahe zynisch. Wie es um Ungleichheit und die Verteilung von Reichtum im Wirtschaftswunderland BRD wirklich steht, deckt "Die Story im Ersten" auf: Nach dem "Klimareport" und dem "Rentenreport" folgt nun der "Wohlstandsreport", in dem Autorin Ulrike Bremer ein Bild der zeitgenössischen deutschen Klassengesellschaft zeichnet. Gibt es hierzulande echte Armut – und was bedeutet dies in einem der reichsten Länder der Welt? Warum besitzen nicht alle die gleichen Chancen, am Reichtum teilzuhaben – und was kann die Politik tun? Gewichtige Fragen, deren Beantwortung sich die Reportage am späten Montagabend nähert. Als Experte befragt wird unter anderem Georg Cremer, der ehemalige Generalsekretär der Caritas. Auch Eliteforscher Michael Hartmann versucht eine Einordnung.


Quelle: teleschau – der Mediendienst


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Eine Welt ohne Behinderung

Eine Welt ohne Behinderung

Report | 25.02.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr