Die Rastatter Prozesse
Info, Geschichte • 04.05.2021 • 20:15 - 21:45
Lesermeinung
Die junge Anwältin Helga Kloninger (Stefanie Bruckner) bereitet sich auf ihr Debüt vor Gericht vor. Täglich bekommt sie neue Fälle zugeteilt, in denen sie Nazi-Verbrecher vertreten soll, da sonst niemand diese Arbeit übernehmen möchte.
Vergrößern
Die deutsche Verteidigerin Helga Kloninger (Stefanie Bruckner) mit dem Angeklagten Robert Wünsch (Lutz Magnus Schäfer), der zur Lagerleitung des Umerziehungslagers in Schirmeck gehörte, in einer Reenactment-Szene.
Vergrößern
Die Verteidigerin Helga Kloninger (Stefanie Bruckner, rechts) führt die Ehefrau des Lageraufsehers Nikolaus Drokur, der selbst nach den Maßstäben der Gestapo als zu grausam galt, aus dem Gerichtssaal. Für sie war ihr Mann jedoch ein liebender Ehemann und Familienvater.
Vergrößern
Die Verteidigerin Helga Kloninger unterhält sich mit dem französischen Chefankläger Joseph Granier (Hendrik Heutmann) in einer Prozesspause.
Vergrößern
Originaltitel
Die Rastatter Prozesse
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
Info, Geschichte

Verbrechen gegen die Menschlichkeit: KZ-Täter auf der Anklagebank

Von Hans Czerny

Am 15. Mai 1946 begann im Rastatter Schloss einer der spektakulärsten Kriegsverbrecherprozesse der Nachkriegszeit. Das "Tribunal Général" der Franzosen verurteilte in den folgenden Jahren über 2.000 Angeklagte. Die SWR / ARTE-Dokumentation erinnert an das lange vergessene Prozessgeschehen.

"Die Rastatter Prozesse", die der Dokumentarfilm von Judith Voelker (SWR / ARTE) mittels Akten und Zeugenaussagen rekonstruiert, waren 235 Prozesse, geführt wegen "Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verbrechen gegen den Frieden". Angeklagt war ab dem 15. Mai 1946 vor allem Personal aus KZ-Lagern.

Anders als in den Nürnberger Prozessen ging es hier nicht um die Drahtzieher, sondern um die Handlanger, um direkt Beteiligte in den KZs auf jetzt französischem Besatzungsgebiet. Insgesamt mussten sich vor dem "Tribunal Général" in Rastatt bis 1949 über 2.000 Angeklagte verantworten. Viele der Täter – sie wähnten sich in den KZs im rechtsfreien Raum – waren weder Gestapobeamte noch Mitglieder der NSDAP.

62 Angeklagte wurden hingerichtet

62 der Beschuldigten wurden schließlich hingerichtet. Nur ein knappes Viertel wurde freigesprochen. Dass die Prozesse hierzulande weitgehend unbekannt blieben, liegt nicht zuletzt an der Geheimhaltung der französischen Akten bis zum Jahr 2052. Historiker erhielten jedoch vor kurzem Einblick in die Akten, auf ihnen fußt das im Film rekonstruierte Geschehen. Dabei wird mit vielen Schauspielerin in Spielszenen gearbeitet.

Die vor Publikum geführten Rastatter Prozesse sollten ein Ort der Umerziehung sein. Vorbild waren die Prozesse der Amerikaner in Nürnberg und Dachau. Hier wie dort lautete die Anklage "Verbrechen gegen die Menschlichkeit", eine neue juristische Neudefinition angesichts der Ungeheuerlichkeit der Naziverbrechen. Doch die Beweislage war oft nicht leicht, zudem mangelte es den Franzosen an juristischem Personal.

Die Rastatter Prozesse – Kriegsverbrecher vor Gericht – Di. 04.05. – ARTE: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. dent. Julia Thome ist Zahnärztin im Kölner Carree Dental. Tätigkeitsschwerpunkte sind Funktionsdiagnostik/-therapie und Wurzelkanalbehandlungen.
Gesundheit

Warum werden bei Erwachsenen die Zähne schief?

Nicht selten tanzen unsere Zähne erst im Erwachsenenalter aus der Reihe – etwa durch fehlende Zähne, einen durchbrechenden Weisheitszahn oder nächtliches Zähneknirschen.
Idyllisch an der Müritz gelegen: die Kleinstadt Röbel.
Nächste Ausfahrt

Röbel: bunte Hafenstadt an der Müritz

Auf der A 19 von Rostock nach Wittstock sehen Autofahrer nahe der Anschlussstelle 18 das braune Hinweisschild "Röbel/Müritz". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur kleinen Stadt im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte.
Andreas Knüfken hat gemeinsam mit Andreas Winkelmann ein Buch geschrieben.
HALLO!

Markus Knüfken

Schauspieler Markus Knüfken hat sich mit dem Bestseller- und Krimiautor Andreas Winkelmann zusammen auf eine Reise durch Europa begeben. Herausgekommen ist das Buch "Wilder wird's nicht", das im Rowohlt-Verlag erschienen ist. Im Gespräch mit prisma verrät Markus Knüfken, was das Reisen für ihn bedeutet.
Die zweite Staffel der "Carolin Kebekus Show" startet am 27. Mai 2021 im Ersten.
Star-News

Carolin Kebekus: Irgendwann Prinzessin sein

Seit mehr als 20 Jahren ist Carolin Kebekus im Comedy-Geschäft. Alles fing mit einer Praktikantenstelle bei den "Freitag Nacht News" bei RTL an. Jetzt startet die zweite Staffel ihrer WDR-Show im Ersten. Zudem schreibt sie ein neues Buch. Gründe genug für ein ausgiebiges Gespräch mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.
Die Mecklenburgische Seenplatte bietet viel Natur, Wassersportmöglichkeiten und tolle Aussichten.
Reise

Ferienwohnungen an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Mecklenburger Seenplatte gehört unbestritten zu den schönsten Landschaften und Regionen Deutschlands. In malerischen Orten wie Müritz, Plau oder Malchow gibt es dabei garantiert die passende Ferienwohnung.
Obst liefert viele Vitamine.
Gesundheit

So bekommen Sie genügend Vitamine

Vitamine und Mineralstoffe – wichtige Grundsteine für ein gesundes, langes Leben. Können Nahrungsergänzungsmittel helfen gesund zu bleiben? Welche sind unnötig und welche sinnvoll? Kann Nahrungsergänzung einen ungesunden Lebensstil ausgleichen?